Berlin: Staatsoper Unter den Linden, Daniel Barenboim dirigiert Bruckner

Von Schütz bis Orff: Deutschland ist das Land der Komponisten

Als der Schriftsteller Thomas Mann zwischen 1943 und 1947 einen Roman über die deutsche Seele schrieb, erfand er als Hauptfigur – einen Komponisten. Denn seit der Barockzeit gilt Deutschland als ein Zentrum der Tonsetzer-Kunst. Die „drei großen B“ – Bach, Beethoven, Brahms – bilden da nur die Spitze des Eisbergs.

In den 1920er Jahren symbolisierte Paul Hindemith (1895-1963) den musikalischen Fortschritt in Deutschland. Er erkundete die Möglichkeiten des Rundfunks, der elektronischen Musik und des Jazz und feierte große Erfolge bei den Donaueschinger Musiktagen.

mehr »

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt