Nena – Botschafterin der Hoffnung

Nena – Botschafterin der Hoffnung

Ihr großer Erfolg „99 Luftballons“ (1983) war ein fröhliches Friedenslied gegen die Pershing-II-Nachrüstung. Durch glückliche Umstände schaffte es Nenas Song in die USA und wurde als „99 Red Balloons“ sogar in Japan, Mexiko, Kanada, Australien und Großbritannien ein Nummer-1-Hit.

Geboren wurde Nena (eigentlich: Gabriele Kerner) 1960 in Hagen. 1982 gründete sie in West-Berlin im Zuge der „Neuen Deutschen Welle“ ihre Band Nena. Unter diesem Namen machte sie später auch als Solo-Künstlerin weiter; sie arbeitete außerdem als Schauspielerin, TV-Moderatorin, Synchronsprecherin und Kinderliedautorin. 2002 feierte Nena mit neuen Versionen ihrer alten Songs ein erfolgreiches Comeback. Drei Jahre später veröffentlichte sie nicht nur ihre Autobiografie, sondern hatte mit dem Lied „Liebe ist“ sogar ihren zweiten Nummer-1-Hit in Deutschland.

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt