Berlin: Staatsoper Unter den Linden, Daniel Barenboim dirigiert Bruckner

Der festliche Rahmen: Konzert- und Opernhäuser

Klassische Musik ist ein Erlebnis für alle Sinne. Konzert- und Opernhäuser bestehen daher nicht nur aus Bühne und Zuschauerraum, sondern liefern Fassade, Raum, Stimmung und Flair. Sowohl in der Musik wie in der Architektur begegnen sich Moderne und Vergangenheit hier auf vielfältige Weise.

Semperoper Dresden

1869 niedergebrannt, 1945 durch Fliegerbomben zerstört, 2002 durch Hochwasser schwer beschädigt: Die legendäre Semperoper Dresden hatte kein leichtes Schicksal. Nach dem Zweiten Weltkrieg dauerte es 40 Jahre, bis das einst vom Baumeister Gottfried Semper mit viel Renaissance-Stuck entworfene Haus neu eröffnet wurde. Heute residiert hier die Sächsische Staatskapelle Dresden.

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt