SISTER ACT
SISTER ACT
Ensemble ©Stage Entertainment

SISTER ACT

Millionen von Kinobesuchern weltweit lachten 1992 über Whoopi Goldberg und ihre Nonnenschwestern. Auch im Musical bringt Nachtclubsängerin Deloris, die sich vor Gangstern im Kloster verstecken muss, mit ihrem Nonnenchor die Klosterwände zum Wackeln und reißt die Besucher im Stage Metronom Theater am CentrO Oberhausen vor Begeisterung von ihren Sitzen.

Welchen herrlicheren Gegensatz kann eine Geschichte bieten, als die Tatsache, dass sich eine Barsängerin vor Gangstern in einem Kloster verstecken muss? Genau diese Geschichte, die ihren Witz und Charme aus dem ständigen Aufeinanderprallen zweier völlig unterschiedlicher Welten zieht, kam 1992 mit SISTER ACT in die Kinos und wurde weltweit zu einem riesigen Erfolg.

Und die Bühnenfassung steht dem Kinohit in Nichts nach: Wenn Deloris van Cartier, eine talentierte Nachtclubsängerin, auf der Flucht vor Gangstern ausgerechnet in einem streng katholischen Kloster mit ziemlich schief singenden Nonnen landet, bringt das nicht nur Klosterwände zum Wackeln, sondern die 1.800 Besucher im Stage Metronom Theater am CentrO Oberhausen immer wieder zum Lachen. SISTER ACT sorgt mit seiner Energie, himmlischen Stimmen und mitreißenden Songs für ein unvergessliches Erlebnis. Oder wie Whoopi Goldberg, die das Musical mit produzierte, selbst sagt: „Sie werden eine grandiose Zeit haben! Es gibt keinen tieferen Sinn, keine versteckten Botschaften – nur ‚gehen Sie ins Theater und verbringen Sie einen fantastischen Abend‘. Sie müssen kein Genie sein, um diese Show zu sehen, kommen Sie einfach vorbei und amüsieren Sie sich!“

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt