Meisterwerke der Gartenkunst: Romantische Wasserfälle und exotische Pflanzen

Mit der Renaissance erwachte auch die Lust an der geformten Natur in Deutschland. Fürsten und Könige schufen sich mit exotischen Pflanzen und weitläufigen Parks ein Stück Italien zuhause oder bändigten die Natur zu wildromantischen Landschaftsparks.

Der 240 Hektar große barocke Bergpark Wilhelmshöhe in der nordhessischen Stadt Kassel ist angelegt im Stil eines englischen Landschaftsgartens und gilt als Europas größter Bergpark. Zusammen mit dem Schloss Wilhelmshöhe bildet er ein einzigartiges Gesamtensemble, das Kultur, Natur und Gartenbaukunst in perfekter Harmonie miteinander verbindet.

mehr »
Kurpark Bad Pyrmont

Das Juwel der Gartenkunst im Weserbergland zählt zu den fünf schönsten Parks Europas. Er bezaubert besonders durch die Kombination eines barocken Alleensystems mit den Elementen eines klassischen englischen Landschaftsgartens. Auf 17 ha bietet der Park eine seltene Baumvielfalt von rund 300 Arten.

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt