Bremen, Marktplatz
Bremen, Marktplatz ©Deutsche Zentrale für Tourismus e.V. (Torsten Krüger)
Shopping von A bis Z

Sögestraße – eine der ältesten Straßen Bremens

Die Sögestraße hat ihren Namen seitdem 13. Jahrhundert. Abgeleitet wurde er von dem Wort „Söge“, das Schwein bedeutet. Daran erinnert heute noch die bronzene Schweinegruppe am Anfang der Straße.

Heute ist die Straße eine Einkaufsmeile und Verbindungsachse vom Hauptbahnhof in die Bremer City. Sie präsentiert sich den Besuchern mit einem herausragenden und vielfältigen Angebot. Es sind sowohl internationale Handelsketten als auch traditionsreiche Bremer Firmen in diesem stilvollen Ambiente ansässig.

Barrierefreie Steuerung

Zwei nützliche Tastenkombinationen zum Zoomen im Browser:

Vergrößern: +

Verkleinern: +

Weitere Hilfe erhalten Sie beim Browser-Anbieter durch Klick auf das Icon: