Loreley im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal
Platz 7 der Top100 Sehenswürdigkeiten in Deutschland: Loreley

Loreley im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal

Sagenumwoben und vielfach besungen – der 194m hohe Schieferfelsen thront imposant über der engsten Stelle des Rheins bei St. Goarshausen. Weltberühmt wurde er durch die Legende der schönen, aber unglücklichen Loreley, die auf dem Felsen sitzend ihr blondes Haar kämmte und dabei sang.

Sagenumwoben und vielfach besungen – der 194m hohe Schieferfelsen thront imposant über der engsten Stelle des Rheins bei St. Goarshausen. Weltberühmt wurde er durch die Legende der schönen, aber unglücklichen Loreley, die auf dem Felsen sitzend ihr blondes Haar kämmte und dabei sang. Die vorbeifahrenden Schiffer wurden durch ihren Gesang und ihre Schönheit derart betört, dass sie nicht mehr auf die gefährliche Strömung achteten und ihre Boote an den Felsen zerschellten. Heute ist die Loreley Anziehungspunkt für Touristen aus aller Welt. Im Loreley Besucherzentrum lernt der Besucher die Region auf interaktive Weise kennen. Im Jahr 2002 wurde das Obere Mittelrheintal mit der Loreley in die Liste der UNESCO-Welterbestätten aufgenommen.

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt