Saarschleife
Saarschleife ©Tourismus Zentrale Saarland (Eike Dubois)
65
German National Tourist Board
Visitors' Choice 2017
Die Saarschleife

Discover the TOP 100 at www.germany.travel/top100

Die Saarschleife – In der Ruhe liegt die Kraft

An der Saarschleife scheint die Zeit still zu stehen. An der engen Flusswindung verlangsamt sich der Schiffsverkehr und auch oben auf dem Aussichtspunkt „Cloef“ halten die Besucher erst mal den Atem an: Denn der Ausblick ist einfach umwerfend.

Das Glitzern des Wassers, die satten grünen Wälder, die an den Hängen wachsen – die Natur zeigt sich hier wirklich von ihrer schönsten Seite. Besonders frühmorgens, wenn der Nebel vom Fluss die Talwände hochsteigt, lohnt sich der Besuch.

Rundum die Saarschleife liegt der Naturpark Saar-Hunsrück. Aufmerksame Beobachter können hier seltenene Tiere entdecken: Eisvögel und Smaragdlibellen finden hier ebenso einen Lebensraum wie Biber, Hirsche und sogar Wildkatzen.

Für Wanderer ist der Saar-Hunsrück-Steig ein absolutes Muss. Dieser führt auf über 410 km vorbei an ausgedehnten Wäldern, Blumen- und Streuobstwiesen sowie kleinen Flüssen und Stauseen, die zu kleinen Pausen einladen. Einfach einer der schönsten Wanderwege Deutschlands!

Barrierefreie Steuerung

Zwei nützliche Tastenkombinationen zum Zoomen im Browser:

Vergrößern: +

Verkleinern: +

Weitere Hilfe erhalten Sie beim Browser-Anbieter durch Klick auf das Icon: