• Europa-Park
    Europa-Park ©Europa-Park GmbH & Co - Freizeit- und Familienpark Mack KG
  • Schloss Neuschwanstein
    Schloss Neuschwanstein ©Deutsche Zentrale für Tourismus e.V.
  • UNESCO-Welterbe Kölner Dom
    UNESCO-Welterbe Kölner Dom ©Köln Tourismus GmbH / Andreas Möltgen
  • Heidelberg Altstadt und Schloss
    Heidelberg Altstadt und Schloss ©Deutsche Zentrale für Tourismus e.V. / Kiedrowski, Rainer
  • Altstadt von Rothenburg ob der Tauber
    Altstadt von Rothenburg ob der Tauber ©Rothenburg Tourismus Service/ Plönlein
  • Bodensee von oben- Insel Mainau
    Bodensee von oben- Insel Mainau ©Mainau GmbH
  • Schloss Hohenschwangau an der Romantischen Straße
    Schloss Hohenschwangau an der Romantischen Straße ©Deutsche Zentrale für Tourismus e.V. / Foto-Design Ernst Wrba
  • Schloss Mannheim
    Schloss Mannheim ©Stadtmarketing Mannheim GmbH
  • Ulmer Münster
    Ulmer Münster ©dpa – Report

Die TOP 100 Sehenswürdigkeiten in Deutschland

Die beliebtesten Reiseziele 2016 stehen fest!

Deutschland ist ein Land der Attraktionen. Einzigartige Sehenswürdigkeiten ziehen Gäste aus aller Welt magisch an. Doch welche Bauwerke und Naturschönheiten sind die Beliebtesten? Mit dieser offen gestellten Frage wandte sich die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) direkt an die internationalen Gäste. Mehr als 40.000 Deutschland-Reisende aus 66 Ländern haben ihren persönlichen Favoriten gewählt. Jetzt steht die Rangfolge der TOP 100 fest.

11
Schwarzwald

Das großflächige Schutzgebiet Nationalpark Schwarzwald zieht mit seiner urwüchsigen Schönheit seine Besucher in den Bann. Durch tiefgrüne Wälder streifend, genießen Sie die wilde Seite der Natur und weite Ausblicke.

12
Moseltal

Mosel, Saar und Ruwer winden sich in engen Schleifen durch eine Kulturlandschaft, in der schon Kelten und Römer vor 2000 Jahren Wein anbauten. Die Moselregion ist die älteste deutsche Weinregion und das größte Steillagenweinbaugebiet. Die nach Süden oder Südwesten ausgerichteten Steillagen und Terrassen bieten den Reben sowie seltenen Pflanzen und Tieren ein hervorragendes Mikroklima. Die mineralischen, eleganten Steillagen-Rieslingweine von Mosel, Saar und Ruwer zählen daher zu den besten Weißweinen der Welt.

13
Romantische Straße

Die Romantische Straße begleitet ihre Besucher auf knapp 400 km von Würzburg bis nach Füssen ins Allgäu . Wer sich hier auf den Weg macht, wird reichlich belohnt. Eine Kostbarkeit reiht sich an die andere. Prächtige Residenzen, höfische Pracht und mittelalterliche Fachwerkromantik lösen einander ab. Auch als Radfernweg und Weitwanderweg macht diese Route ihrem Namen alle Ehre.

14
Erfurter Altstadt mit Dom und Krämerbrücke

Kirchen, Türme, Brücken, große Kultur und glanzvolle Feste: Erfurt begeistert mit mittelalterlichem Charme und reicher Geschichte, mit Lebensfreude und Gastlichkeit. Gelegen am Kreuzungspunkt alter deutscher und europäischer Handelsstraßen, ist die Landeshauptstadt Thüringens seit je Treffpunkt und Heimat bedeutender Geister, selbstbewusstes, stolzes Zentrum der Erneuerung und Magnet für Besucher aus der ganzen Welt.

15
Brandenburger Tor Berlin

Kein Berliner Bauwerk ist in der ganzen Welt so bekannt wie das Brandenburger Tor, erbaut 1789-91 nach einem Entwurf von C. G. Langhans am Pariser Platz mitten im Zentrum. Mit dem Bau der Berliner Mauer 1961 war das Brandenburger Tor für 28 Jahre unpassierbar geworden. Als Wahrzeichen und Symbol der Wiedervereinigung repräsentiert es heute beispielhaft Gegenwart und Geschichte der Stadt. Sechs dorische Säulen tragen das Bauwerk, dessen Durchgänge nur noch für Fußgänger offen sind. Die berühmte Quadriga, die die Siegesgöttin Viktoria auf einer Kutsche mit vier vorgespannten Pferden darstellt, wurde 1794 aufgestellt.

16
Zugspitze und Partnachklamm in Garmisch-Partenkirchen

Die Zugspitze zählt zu den bekanntesten Berggipfeln des Alpenraumes. Mit insgesamt 2.962m ist sie nicht nur Deutschlands höchster Berg, sondern auch eines der beliebtesten Ausflugsziele für Besucher aus der ganzen Welt.

17
Residenzschloss Ludwigsburg

Einst ein bescheidenes Jagdschloss, dann eine riesige, dreiflügelige Anlage: Kaum ein Regent Europas setzte den Traum einer absolutistischen Residenz so glamourös um wie die Herrscher in Ludwigsburg.

18
UNESCO-Welterbe Kloster Maulbronn

In rund 400 Jahren haben Mönche mit dem Kloster Maulbronn eine einzigartige Klosteranlage geschaffen und die umliegende Kulturlandschaft geprägt. Heute ist die zwischen Heidelberg und Stuttgart gelegene einstige Zisterzienserabtei nicht nur die am vollständigsten erhaltene Klosteranlage nördlich der Alpen, sondern auch ein repräsentatives Werk mittelalterlicher Baukunst und UNESCO-Weltkulturerbe seit 1993.

19
Loreley im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal

Sagenumwoben und vielfach besungen – der 194m hohe Schieferfelsen thront imposant über der engsten Stelle des Rheins bei St. Goarshausen. Weltberühmt wurde er durch die Legende der schönen, aber unglücklichen Loreley, die auf dem Felsen sitzend ihr blondes Haar kämmte und dabei sang.

20
UNESCO-Welterbe Speicherstadt Hamburg

Hier ist die moderne europäische City entstanden: Die historische Speicherstadt und das Kontorhausviertel mit dem legendären Chilehaus stehen für den Aufstieg Hamburgs zur Weltstadt – und präsentieren sich heute als lebendiges Kulturquartier. Unbeschadet von Zeiten und Wandel, wurde das Ensemble nun zum UNESCO-Welterbe ernannt.

Wählen Sie Ihr persönliches Highlight für eine Deutschlandreise 2017!

Welche Sehenswürdigkeiten muss man in Deutschland gesehen haben?

Wir suchen Ihre ganz persönlichen Highlights und stellen daraus die beliebtesten Sehenswürdigkeiten Deutschlands zusammen. Bitte nennen Sie eine konkrete Sehenswürdigkeit (keine Stadt).

Vielen Dank für Ihre Teilnahme! Ihre Stimme wurde gezählt.

Barrierefreie Steuerung

Zwei nützliche Tastenkombinationen zum Zoomen im Browser:

Vergrößern: +

Verkleinern: +

Weitere Hilfe erhalten Sie beim Browser-Anbieter durch Klick auf das Icon: