• Europa-Park
    Europa-Park ©Europa-Park GmbH & Co - Freizeit- und Familienpark Mack KG
  • Schloss Neuschwanstein
    Schloss Neuschwanstein ©Deutsche Zentrale für Tourismus e.V.
  • UNESCO-Welterbe Kölner Dom
    UNESCO-Welterbe Kölner Dom ©Köln Tourismus GmbH / Andreas Möltgen
  • Heidelberg Altstadt und Schloss
    Heidelberg Altstadt und Schloss ©Deutsche Zentrale für Tourismus e.V. / Kiedrowski, Rainer
  • Altstadt von Rothenburg ob der Tauber
    Altstadt von Rothenburg ob der Tauber ©Rothenburg Tourismus Service/ Plönlein
  • Bodensee von oben- Insel Mainau
    Bodensee von oben- Insel Mainau ©Mainau GmbH
  • Schloss Hohenschwangau an der Romantischen Straße
    Schloss Hohenschwangau an der Romantischen Straße ©Deutsche Zentrale für Tourismus e.V. / Foto-Design Ernst Wrba
  • Schloss Mannheim
    Schloss Mannheim ©Stadtmarketing Mannheim GmbH
  • Ulmer Münster
    Ulmer Münster ©dpa – Report

Die TOP 100 Sehenswürdigkeiten in Deutschland

Die beliebtesten Reiseziele 2016 stehen fest!

Deutschland ist ein Land der Attraktionen. Einzigartige Sehenswürdigkeiten ziehen Gäste aus aller Welt magisch an. Doch welche Bauwerke und Naturschönheiten sind die Beliebtesten? Mit dieser offen gestellten Frage wandte sich die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) direkt an die internationalen Gäste. Mehr als 40.000 Deutschland-Reisende aus 66 Ländern haben ihren persönlichen Favoriten gewählt. Jetzt steht die Rangfolge der TOP 100 fest.

51
Marienplatz München

Dominiert wird der Platz vom neogotischen Neuen Rathaus und seiner ausladenden Fassade, klangvoll betont vom wunderbaren Glockenspiel im Rathausturm. Ganz in der Nähe sind die schicken Einkaufsstraßen Münchens, Märkte und Biergärten – und die drei berühmten Stadttore: Isartor, Sendlinger Tor und Karlstor.

52
Aachener Dom

Mit Recht wurde der Dom zu Aachen 1978 als erstes deutsches Welterbe in die Liste der UNESCO aufgenommen: Der um 790 bis 800 erbaute Dom ist bau- und kunstgeschichtlich von universeller Bedeutung und eines der großen Vorbilder religiöser Architektur. Die Begräbnisstätte Karls des Großen war 600 Jahre lang Krönungsstätte deutscher Kaiser.

53
Nationalpark Eifel

Im Nationalpark Eifel locken majestätische Buchenwälder, knorrige Eichenwälder und geheimnisvolle Schluchten mit sprudelnden Bächen. Zahlreiche Tier- und Pflanzenarten laden zu faszinierenden Naturerlebnissen ein, die hier im Westen Deutschlands einmalig sind.

54
Oktoberfest München

München ist die Biermetropole Nr. 1 – und das Oktoberfest auf der ganzen Welt ein Begriff. Als das Oktoberfest 1810 aus einer königlichen Hochzeit entstand, hätte sich niemand träumen lassen, dass es zum Inbegriff für Volksfeste werden würde. Seitdem findet jedes Jahr im September/Oktober das größte Volksfest der Welt auf der Theresienwiese statt. Es verbindet Gaudi, Genuss und Brauchtum bei standesgemäßer Musik, frischem Bier und herzlicher Geselligkeit. Wer mehr über den geschichtlichen Werdegang dieses Volksfestes erfahren möchte, kann an der seit 1995 angebotenen mehrsprachigen historischen Wiesenführung teilnehmen.

55
Hamburger Hafen und HafenCity

Die weite Welt entdecken und zurück nach Hamburg: Das wohl schönste Reiseprogramm, das man sich denken kann. Tor zur Welt, Schönheit am Meer, maritimes Hoch im Norden – selbst die sonst so zurückhaltenden Hanseaten können den Stolz auf ihre Stadt nur schwer verbergen, auf die Atmosphäre und den weltoffenen Charme, den sie ausstrahlt.

56
Phantasialand

Viele internationale Stars und sogar Megastar Michael Jackson waren schon im vielfach ausgezeichneten familienfreundlichen Freizeitpark Phantasialand in Brühl, ca. 20km von Köln zu Gast. Auch die Winterfaszination mit fröhlichen Wintershows sollte man sich nicht entgehen lassen.

57
Altstadt von Düsseldorf

Wo sich rheinisches mit internationalem Flair vereint, wo Jung und Alt seit Generationen einander begegnen, schlägt das Herz Düsseldorfs. Als Keimzelle der Stadt hat die Altstadt aber weit mehr zu bieten als die berühmte „längste Theke der Welt“. Auf kleinem, überschaubarem Gebiet präsentiert sie eine Vielzahl von alten und neuen architektonischen Vorzeigestücken, kulturellen Treffpunkten, Einkaufsmöglichkeiten, historischen Denkmälern, schönen Plätzen zum Verweilen und natürlich die beliebte Rheinuferpromenade: ein großartiger Rahmen für Feste und Festivitäten, vom Japan-Tag über die Büchermeile, Kirmes und Halloween bis zur Jazz-Rally.

58
UNESCO-Welterbe Rathaus und Roland in Bremen

Es ist wohl eines der schönsten Rathäuser Deutschlands: Die prunkvolle Fassade des Bremer Rathauses ist ein Paradebeispiel der norddeutschen Weserrenaissance. Zusammen mit dem Roland, der „Freiheitsstatue“ der Bremer, steht es damals wie heute für den Stolz der Bremer auf ihre Stadt, ihre Freiheit und ihre Souveränität.

59
UNESCO-Welterbe Wartburg in Eisenach

Groß, mächtig und in jeder Mauerritze Geschichte: Hoch über der Stadt Eisenach thront die Wartburg, seit 1999 UNESCO-Weltkulturerbe. Die Anlage zählt zu den am besten erhaltenen Burgen des deutschen Mittelalters. Mit ihrer fast tausendjährigen Geschichte die vielleicht bekannteste Burg Deutschlands – und ganz sicher eine der bedeutendsten.

60
UNESCO-Welterbe Residenz Würzburg

Die Würzburger Residenz wird allgemein als das stilreinste und zugleich außergewöhnlichste aller deutschen Barockschlösser betrachtet. Zwischen 1720 und 1744 errichtet und zwischen 1765 und 1780 mit dem prachtvollen Hofgarten umrahmt, veranschaulicht sie eine glanzvolle Epoche und einen der strahlendsten Fürstenhöfe Europas.

Wählen Sie Ihr persönliches Highlight für eine Deutschlandreise 2017!

Welche Sehenswürdigkeiten muss man in Deutschland gesehen haben?

Wir suchen Ihre ganz persönlichen Highlights und stellen daraus die beliebtesten Sehenswürdigkeiten Deutschlands zusammen. Bitte nennen Sie eine konkrete Sehenswürdigkeit (keine Stadt).

Vielen Dank für Ihre Teilnahme! Ihre Stimme wurde gezählt.

Barrierefreie Steuerung

Zwei nützliche Tastenkombinationen zum Zoomen im Browser:

Vergrößern: +

Verkleinern: +

Weitere Hilfe erhalten Sie beim Browser-Anbieter durch Klick auf das Icon: