Rathaus und Roland in Bremen
Rathaus und Roland in Bremen ©BTZ Bremer Touristik-Zentrale
UNESCO-Welterbe

im Reiseland Deutschland

Rathaus und Roland in Bremen

Es ist wohl eines der schönsten Rathäuser Deutschlands: Die prunkvolle Fassade des Bremer Rathauses ist ein Paradebeispiel der norddeutschen Weserrenaissance. Zusammen mit dem Roland, der „Freiheitsstatue“ der Bremer, steht es damals wie heute für den Stolz der Bremer auf ihre Stadt, ihre Freiheit und ihre Souveränität.

Im Inneren des Rathauses sollten Sie einen Blick in die „Obere Rathaushalle“ auf keinen Fall versäumen. In dem prächtigen Raum erinnern kunstvoll gestaltete Schiffsmodelle aus dem 16. - 18. Jahrhundert an die große Bedeutung der Seefahrt für die Stadt. Ein weiteres Kleinod ist die angrenzende, mit Jugendstilornamenten verzierte Güldenkammer. Ein Kleinod ganz anderer Art beherbergt die untere Etage: Der historische Ratskeller ist Deutschlands ältester Weinkeller. Dichter wie Wilhelm Hauff und Heinrich Heine haben sich hier inspirieren lassen und noch heute kosten Besucher hier von der größten Sammlung deutscher Weine im Land.

Zurück auf dem Marktplatz stehen Besucher dann Aug in Aug mit dem Bremer Roland - oder besser Aug an Knie, denn mit fünfeinhalb Metern - 10,21 Meter inklusive Sockel und Baldachin - ist der Bremer Roland die größte freistehende Plastik des deutschen Mittelalters. Er steht für die hanseatische Freiheit und diente daneben wohl einem ganz profanen Zweck: Da der Abstand der Knie zueinander ziemlich genau eine Bremer Elle beträgt, wird vermutet, dass die pragmatischen Bremer Kaufleuten hier ihre Stoffe abmaßen. Heute ist es Brauch, die spitzen Knie zu berühren, bevor man sich von hier durch die Gassen der Bremer Altstadt treiben lässt.

Reiseinfo & Service

Führungen

Rathausführungen: montags bis sonntags mehrmals täglich; sonntags 11:00 und 12:00 Uhr

Bei Senatsempfängen oder Veranstaltungen ist keine Besichtigung möglich.

Stadtführungen: täglich 14:00 Uhr; April bis Oktober zusätzlich samstags um 11:00 Uhr

Kontakt:

www.bremen-tourismus.de

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt

Was Reisende aus der ganzen Welt sagen

Hotspots von Johannes Strate

Youpodia Popguides - Mit Johannes Strate durch Bremen

Wer kennt das nicht? In den Stadtführern stehen nur Bars, in denen Touristen sitzen - und die angeblichen Geheimtipps sind längst keine mehr. Das gibt es beim neuen Youpodia Popguide garantiert nicht. Denn hier kommen die Tipps von echten Insidern der Szene ihrer Stadt: von jungen Bands und Künstlern. ----------------------------------- MIT JOHANNES STRATE DURCH BREMEN ----------------------------------- Johannes Strate ist nicht nur Frontmann der Band Revolverheld, sondern seit letzem Jahr auch auf Solopfaden unterwegs. Mit seiner Platte „Die Zeichen stehen auf Sturm“ bewegte sich der gebürtige Bremer weg von dem Revolverheld-Stadionrock und zeigte seine ruhige und bedächtige Seite. Die Gitarren waren viel zarter und poppiger und auch die Texte wirkten besonnener und tiefgründiger. ----------------------------------- DIE LIEBESERKLÄRUNG ----------------------------------- Was macht die Stadt für dich so besonders? Das Steintorviertel, die Weser und natürlich Werder!!! Welche Songs beschreiben deine Lieblingsstadt am besten? Lebenslang grün weiß! ;-) // Round here – Counting Crows ----------------------------------- MUST SEES ----------------------------------- Welche drei Sehenswürdigkeiten sollte ich als Tourist auf jeden Fall gesehen haben? Ein Werder Spiel, die Stadtmusikanten, alle Bars auf dem Ostertorsteinweg... und den Bürgerpark Welche Orte sind völlig überschätzt? Der Hauptbahnhof und die Meile gegenüber Was zeigt ihr euren Gästen als erstes von der Stadt? Becks und das man bei uns keine Punkte holen kann ;-) In welches Museum sollte man gehen? Ins Weserburg Museum, da gibt es immer tolle Ausstellungen und das Gebäude an sich mag ich auch sehr! Ich hatte dort während meiner Studienzeit die besten Vorlesungen. Wo kann ich die jungen Bands der Stadt entdecken? Tower, Römer, Lagerhaus oder am Tresen ----------------------------------- KULINARISCHES UND SHOPPING ----------------------------------- Welche Spezialität muss ich unbedingt probieren? Becks logischerweise und ne Bremer Bratwurst! Wo kann ich gut und günstig essen? Canova in der Kunsthalle, Coffee Corner am Eck Wo kriege ich die coolsten Klamotten der Stadt? King Kong Superstore, Attitude Wo kann ich meine Musiksammlung erweitern? EAR im Viertel ----------------------------------- PARTY UND NACHTLEBEN ----------------------------------- Wo beginnt ihr eure Streifzüge durch die Nacht? Wohnzimmer, Urlaub, Schwankhalle Wo kann ich am besten feiern gehen? Capri Bar, Modernes, Tower ----------------------------------- ÜBERNACHTEN ----------------------------------- Wer Lust auf einen Bremen-Besuch hat, findet in der Stadt auch eine Jugendherberge: http://www.youpodia.de/jugendherberge/bremen ----------------------------------- MEHR INFOS ----------------------------------- Noch mehr zu Johannes Strate findet ihr hier: http://www.youpodia.de/blog/birk-grueling/pop-guides-mit-johannes-strate-durch-bremen Interview: Birk Grüling, www.youpodia.de Foto: Matthias Arni Ingimarsson

weiterlesen »

florian@youpodia.de


Barrierefreie Steuerung

Zwei nützliche Tastenkombinationen zum Zoomen im Browser:

Vergrößern: +

Verkleinern: +

Weitere Hilfe erhalten Sie beim Browser-Anbieter durch Klick auf das Icon: