Sales Guide Germany von A bis Z
  • Brandenburg - Top Destination rund um Berlin
    TMB Tourismus-Marketing Brandenburg ©TMB-Fotoarchiv

Brandenburg - Top Destination rund um Berlin

Unternehmensprofil

Aufgaben:

  • Marktforschung und Marktanalyse
  • Entwicklung von Marketingstrategien
  • Zielgruppendefinition und -ansprache
  • Produktentwicklung und -vertrieb
  • Binnenmarketing
  • Informations- und Reservierungssystem
  • grenzüberschreitende Tourismus-Marketing-Kooperationen
  • Tourismusdienstleistungen für Dritte


Marken/Produkte/Service

Brandenburg, die Region rund um Berlin bietet Ihnen

  • Top-Destinationen wie Potsdam und Spreewald
  • Schlösser, Parks und Gärten im Rang von UNESCO-Welterbe
  • 7.000 km Radwegenetz und Radrouten entlang der Flüsse Spree, Elbe, Oder und Havel ein hochkarätiges Golferlebnis auf 18 Plätzen mit Berlinnähe
  • Führerscheinfreie Hausboottouren und Kanutouren im Blauen Paradies
  • Als Hauptstadtregion das perfekte Umfeld für Ihre MICE-Veranstaltung mit mehr als 30 Mitgliedern des Netzwerkes M.I.C.E. der besten Hotels, Special Locations und Dienstleister.
  • 9 Kurorte, darunter das traditionsreiche Bad Saarow, 11 Thermen, darunter die Spreewald-Therme in Burg und die Spreewelten in Lübbenau sowie 32 Wellnesshotels, darunter das Hotel Zur Bleiche Resort & Spa
  • Die Bundesgartenschau (BUGA) 2015 wird nächstes Jahr unter dem Motto „ Von Dom zu Dom- Das blaue Band der Havel“ an fünf verschiedenen Orten in der Havelregion stattfinden und die eine Stunde Fahrtzeit von Berlin entfernte Region in ein Blumenmeer verwandeln


Kulturhighlights

Vom 17. bis zum 20. Jahrhundert entstanden in den Residenzen der preußischen Herrscher großartige Schloss- und Gartenanlagen, die internationale Berühmtheit erlangten. Der Gartengestalter Peter Joseph Lenné vereinigte im 19. Jahrhundert die Potsdamer Schlösser und Gärten zu einer von Sanssouci bis zur Pfaueninsel in Berlin reichenden Kulturlandschaft. Sie wurde 1990 als Kulturdenkmal der Menschheit in die Liste des Natur- und Kulturerbes der UNESCO aufgenommen. Über 500 Schlösser und Herrenhäuser zeugen von der preußisch geprägten Geschichte des Landes. Auch heute ziehen einige von ihnen als Schlosshotels tausende Besucher an. Nicht minder beeindruckend sind die kleineren Schlossanlagen wie in Neuhardenberg, Branitz oder Spremberg. Aber das Land hat weit mehr Sehenswürdigkeiten zu bieten. Kloster Chorin sowie eine Vielzahl an Burgen, Klöstern und Kirchen prägen das Bild der Mark. Besonders beeindruckend sind die 17 Zisterzienserklöster.

Aber auch die jüngere Geschichte ist in industriekulturellen Einrichtungen wie dem Ziegeleipark Mildenberg oder der Abraumförderbrücke F60 zu entdecken. Entdeckungen kann man auch in den über 300 Museen des Landes machen. Vielerorts u.a. auf den Bühnen Brandenburgs können Besucher hier im Sommer Konzerte, Theateraufführungen oder Kultur- und Musikfeste erleben. Rathäuser und Kirchen, Stadtmauern und -tore, liebevoll restaurierte Marktplätze und Gassen und lebendige Kultur: Reisende und Besucher können in den historischen Stadtkernen das kulturelle Erbe Brandenburgs und die Entwicklungsgeschichte der Städte erleben.


Gesundheit, Aktiv und Natur

Über 3.000 Seen und 33.000 km Fließgewässer verleihen Brandenburg seinen einzigartigen Charakter: Vor den Toren Berlins erfüllt sich die Seen-Sucht für Wasserwanderer, aber auch für Radfahrer, Inline-Skater und Golfer. Mit rund 7.000 Kilometern Streckennetz und einer flachen Landschaft bietet Brandenburg ideale Bedingungen zum Radfahren– entlang der Havel, Oder und Spree, an den Fließen des Spreewaldes oder auf dem Elbdeich. Auf Radfernwegen, wie Radfernweg Berlin Kopenhagen, Oder-Neiße-Radweg, Spree - und Havelradweg oder auf dem 160 km langen Mauerweg ganz um Berlin herum. Die erste Adresse für Inline-Skater ist der über hundert Kilometer lange Rundkurs im Fläming. Der Fläming-Skate ist damit die längste Skate-Strecke Europas.

Brandenburg ist Deutschlands binnenwasserreichstes Bundesland. Europas größtes Wassersportrevier bietet Wassertouristen wie Kanuten, Motorboot- und Hausbootkapitänen mit seinen naturbelassenen Flüssen, Kanälen und Seen sowie einer jungen wassertouristischen Infrastruktur vielfältige Möglichkeiten. Über Ländergrenzen hinweg hat sich der Spreewald mit seinem einzigartigen Wasserlabyrinth einen Namen gemacht. Auf den über 950 Kilometer langen Fließen, die für Motorboote gesperrt sind, finden Kanuten die absolute Naturidylle. Komfortabel wird es auf einem Hausboot, auf dem bis zu 12 Personen das Abenteuer Wasser direkt vor Berlins Haustür erleben können. Auch Golfern fällt die Auswahl schwer. In nur wenigen Jahren entstanden 18 neue Golfplätze mit 297 Löchern. Renommierte Architekten wie Robert Trent Jones, Nick Faldo oder Arnold Palmer haben die Anlagen gestaltet, die einem hohen internationalen Standard entsprechen


MICE

Brandenburg Convention Office
Das Team des Brandenburg Convention Office steckt voller guter Veranstaltungsideen und bietet einen Komplett-Service für die Veranstaltungsorganisation.

  • Durchführung von Kongressen mit bis zu 3.500 Teilnehmern
  • Kontingentverwaltung Ihrer Zimmer – auch online
  • Vermittlung von besonderen Tagungsstätten und Eventlocations
  • Buchung von Hotels, Schlössern und Herrenhäusern
  • Maßgeschneiderte Rahmenprogramme
  • Catering für 2.000 Personen zum Teil in historischem Ambiente
  • Schiffscharter, Spreewaldkahnfahrten
  • Dolmetscher- und Hostessenservice
  • Vermittlung von Transferleistungen

Kontakt:
TMB Tourismus-Marketing
Brandenburg GmbH Brandenburg Convention Office

Am Neuen Markt 1 – Kabinetthaus
D-14467 Potsdam

Tel. ++49(0)331/298 73-54, -561
Fax ++49(0)331/298 73-59


www.tagen-brandenburg.de


Gruppenangebote

Brandenburg Group Travel Office
Das Team des Brandenburg Group Travel Office steckt voller guter Programmideen und bietet einen Komplettservice für Ihre Reiseorganisation.

  • Komplette Organisation Ihrer Reise
  • Hotelreservierungen in verschiedenen Kategorien
  • Gestaltung von maßgeschneiderten Tages- und Mehrtagesprogrammen
  • Vermittlung von Gästeführern und Künstlern
  • Führung in Schlössern und Gärten
  • Vermittlung von gastronomischen Leistungen
  • Schiffstouren, Schiffscharter und Spreewaldkahnfahrten
  • Busanmietungen

Kontakt:
TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH
Brandenburg Group Travel Office

Am Neuen Markt 1 – Kabinetthaus
D-14467 Potsdam

Tel. +49(0)331 - 298 73-21, -18
Fax +49(0)331 - 298 73-59


www.gruppenreisen-in-brandenburg.de


Barrierefreies Reisen

Tourismus für Alle in Brandenburg
Brandenburg verspricht „Urlaub für Alle“ – ohne Barrieren. Vielfältige Tourismus-Angebote können barrierefrei erlebt werden: Im einzigartigen Hotel Haus Rheinsberg Hotel am See können sich Gäste mit Mobilitätseinschränkungen rundum verwöhnen lassen. Alle Angebote sind selbstverständlich barrierefrei zugänglich. Im wasserreichsten Bundesland ist das kühle Nass allgegenwertig. Da macht paddeln mit dem Kanu, Hausbooturlaub oder eine gemütliche Fahrt mit dem Spreewaldkahn im Biosphärenreservat noch mehr Spaß!

Auf der Internetseite www.barrierefrei-brandenburg.de kann sich der Gast im Vorfeld die geprüften Detailinformationen zur Barrierefreiheit ansehen. Über 800 Angebote sind hier gelistet.
Die entsprechenden Piktogramme sind für fünf Gästegruppen mit den unterschiedlichsten Bedürfnissen in allen touristischen Broschüren integriert.

Kontakt:
TMB Informations- und Vermittlungsservice Brandenburg

Tel. +49(0)331 – 200 47 47 Mo-Fr 9-19 Uhr, Sa 9-13 Uhr


www.barrierefrei-brandenburg.de
www.facebook.com/BrandenburgBarrierefrei


FIT

Brandenburg: Top Destination rund um Berlin
Wer "Lust auf Natur" hat und etwas für Körper und Geist tun will, ist in Brandenburg, Deutschlands wasserreichstem Bundesland genau richtig. Rund ein Drittel der Landesfläche sind Nationale Naturlandschaften, wie z. B. der Nationalpark Unteres Odertal oder das Biosphärenreservat Spreewald.

Facts and figures

  • 30.000 km2 Waldfläche,
  • 2 Biosphärenreservate (Schorfheide und Spreewald)
  • 1Nationalpark (Unteres Odertal)
  • 7.000 Kilometer Fahrradrouten (z.B. Spreeradweg, Oder-Neisse-Radweg, Elberadweg).
  • 18 Golfplätze in Brandenburg und Berlin
  • Mehr als 3000 Seen (der größte ist der Scharmützelsee mit einer Fläche von 12,1 Kilometern)
  • 33.000 Kilometer Wasserwege
  • Mehr als 500 Schlösser und Herrenhäuser, teilweise als Schlosshotels genutzt
  • Parks und Gärten wie Park Sanssouci mit Schloss Sanssouci und Neuem Palais, Neuer Garten mit Marmorpalais und Schloss Cecilienhof, Pückler Park Branitz, u.a
  • Historische Stadtkerne wie Potsdam, Templin, Jüterbog, Neuruppin, Rheinsberg, Wittstock und Brandenburg an der Havel.


Soziales Engagement

Tolerantes Brandenburg
Die TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH ist Koorperationspartner der Initiative “Tolerantes Brandenburg”, welche vom Land Brandenburg initiiert wurde. Das Handlungskonzept ist die Verhinderung von Rassismus und Diskriminierung gegenüber ausländischer Mitbürger und Gäste. www.tolerantes-brandenburg.de

Green Meeting und soziales Arrangement
Wenn man Brandenburg bucht, bucht man Natur. Das Land bietet Zugang zu weiten Landschaften, Wasser und zu Wäldern. Um bequem und umweltfreundlich zu Reisen, bietet Brandenburg das Bahntagungsticket ab 99 €, welches Sie von jedem Bahnhof deutschlandweit nutzen können. Soziale Verantwortung gehört für alle Netzwerkpartner selbstverständlich zum Geschäft und jedes der Unternehmen engagiert sich in diesem Bereich. Die „Brandenburg vital“-Tagungspauschale zeigt wofür die Destination steht: für regionale, frische Zutaten – typisch Brandenburg. Denn Nachhaltigkeit beginnt für uns in der Küche. Es gibt zahlreiche Experten, die sich zudem mit allergen-freien Mahlzeiten auskennen, falls Allergien vorliegen sollten. Fragen Sie uns doch für weitere Informationen – wir stehen gern mit Rat und Tat an Ihrer Seite.
www.tagen-in-brandenburg.de


Sonstiges

BUGA 2015 – eine Reise durch die Havelregion
Unter dem Motto „Von Dom zu Dom – Das blaue Band der Havel“ werden Gäste in die Havelregion eingeladen, um den Charme der über tausendjährigen Kultur- und Siedlungsgeschichte der Region in Verbindung mit einer noch weitgehend unberührten Landschaft zu erleben. Fünf Standorte gibt es. Die beiden Dome der Städte Havelberg und Brandenburg an der Havel zeigen den Anfangs- und Endpunkt der BUGA 2015 auf. Erstmals findet die Schau in zwei Bundesländern statt (Brandenburg und Sachsen-Anhalt) www.buga-2015-havelregion.de

Am südlichen Ausgangspunkt der Gesamtkulisse der Bundesgartenschau 2015 Havelregion ist die Domstadt Brandenburg an der Havel. Hier gibt es drei BUGA-Erlebnisbereiche: Rosen in Hülle & Fülle, moderne & historische Staudensorten sowie der Aussichtspunkt Friedenswarte auf dem Marienberg. In der außergewöhnlichen Atmosphäre der St. Johanniskirche werden Hallenschauen in Szene gesetzt. Auf dem Packhofgelände zeigen 30 Themengärten, dass die Ressourcen des Lebens im Garten wachsen. In Rathenow erwartet Gäste z. B. eine Seerosen – und Lotusausstellung im Karpfenteich, BUGA-Spiellandschaften und Dahlien- und Rhododendrenausstellungen. Weitere Standorte sind Premnitz und das Ländchen Rhinow sowie die andere Domstadt Havelberg. Hallenschauen werden dort in der Stadtkirche St. Laurentius inszeniert. Der Klostergarten des Dombezirks zeigt Kletterrosen, Stauden und Blühbeete.
www.buga-2015-havelregion.de/download.html.


Kontakt

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

Am Neuen Markt 1 - Kabinetthaus
D-14467 Potsdam

Tel. +49(0)331 298 73 -21, -18
Fax +49(0)331/ 298 73 59


www.brandenburg-tourism.com

Weitere Kontakte

Kontaktpartner Geschäftsführer

Leiter Auslandsmarketing

Leiterin Brandenburg Convention & Group Travel Office

TMB-Repräsentant Skandinavien

TMB-Repräsentantin Niederlande

TMB-Repräsentantin Polen