Sales Guide Germany von A bis Z
  • Fraport AG is a full-service provider in the airport management field and
    Frankfurt Airport - Your Gateway © Fraport AG
Frankfurt Airport – Ihr Gateway nach Deutschland

Frankfurt Airport (FRA) ist eines der bedeutendsten Luftverkehrsdrehkreuze der Welt und zugleich die Heimatbasis der Star Allianz. Die „Frankfurt Airport City“ ist ein pulsierender Ort, an dem sich Verkehrsströme kreuzen. Der Flughafen ist Wirtschaftsmotor für die Region, Deutschlands Tor zur Welt und begrüßte 2014 60 Millionen Passagiere aus 297 Zielen in 105 Ländern.

Allgemeines

Terminals

Der Flughafen Frankfurt nutzt aktuell zwei Terminals zur Passagierabfertigung:

Terminal 1, Bereiche A, B, C und Z

Terminal 2, Bereiche D und E

Beide Terminals sind durch die „Sky Line“ und einen Shuttlebus verbunden.

Anreise mit dem Auto

Frankfurt Airport befindet sich direkt an Deutschlands wichtigstem Autobahnkreuz (A3, A67 und A5). Beide Terminals verfügen über eine eigene Straßenanbindung.

Parken am Flughafen Frankfurt

Insgesamt stehen rund 15.000 Parkmöglichkeiten direkt an den Terminals zur Verfügung. Das Angebot ist vielfältig, für jede Kundengruppe gibt es speziell zugeschnittene Tarife. Geschäftsreisende profitieren von separaten Stellplätzen und kurzen Wegen. Privatreisende können vergünstigte Online-Tarife buchen.

Mietwagen

Alle wichtigen Autovermieter sind am Flughafen Frankfurt vertreten: n Terminal 1, Bereich A, Ebene 0 (Airport City Mall) n Terminal 2, Bereich D, Ebene 2 (Ankunft)

Anreise mit dem Zug

Frankfurt Airport verfügt über zwei Bahnhöfe:

Der Fernbahnhof (Gleise 4–7) für ICE- und IC-Züge bietet täglich 174 Verbindungen zu allen wichtigen Städten in Deutschland.

Der Regionalbahnhof (Gleise 1– 3) bindet das direkte Frankfurter Umland an. Im 15-Minuten-Takt erreichen Gäste die Frankfurter Innenstadt. Fahrscheine sind beim DB Reisezentrum, im AIRRail Terminal und im Terminal 1, Ebene 0, Bereich B sowie an zahlreichen Automaten erhältlich.

AIRail Terminal

Das AIRail Terminal befindet sich zwischen Fernbahnhof und Terminal 1. Über 40 Airlines bieten bahnreisenden Passagieren dort die Möglichkeit, gleich ihr Gepäck aufzugeben und ihre Boardkarte zu erhalten.

Porter- und Begleitservices

Komfortabel und auf kürzestem Weg bringt der Begleitservice das Reisegepäck ans gewünschte Ziel. Gegen Gebühr und mit Vorausbuchung kann der Porter- und Begleitservice von jedem Fluggast engagiert werden.

Gepäckaufbewahrung

Für eine unbeschwerte Shoppingtour können Gäste ihr Handgepäck während des Aufenthalts in der Gepäckaufbewahrung deponieren. Die Aufbewahrung ist sowohl im Terminal 1 als auch im Terminal 2 möglich.

Infos von A - Z

Durch Anklicken der Überschrift kommen Sie automatisch auf die Website

Marken/Produkte/Service

Einkaufen

Frankfurt Airport lädt Sie zum Shoppen und Schlemmen in faszinierender internationaler Atmosphäre ein. Ein Einkaufsbummel am Airport gehört zum festen Programm in Frankfurt.

Das Angebot der 300 Shops, Bars und Restaurants ist ebenso vielfältig wie international, zudem können Sie an sieben Tagen in der Woche einkaufen.

Ein Besuch hier ist wie ein Kurztrip in die große weite Welt:
In über 60 Fashion-Stores sind in lokalen Multibrand-Boutiquen wie Burresi und Bailly Diehl sowie in Shops internationaler Brands wie Porsche Design, Hermès, Montblanc, H. Stern, Gucci und Dolce & Gabbana by Engelhorn u.v.m. angesagte Mode, Accessoires und Lederwaren zu Innenstadtpreisen erhältlich.

Wählen Sie aus über 60 Restaurants und Bars Ihr kulinarisches Highlight. Genießen Sie Ihr Essen im Airport-Ambiente mit Vorfeldblick bei Käfers, erleben Sie kulinarische Hochgenüsse bei Caviar House & Prunier oder flanieren Sie mit einem Starbucks Coffee durch unseren Shopping-Bereich.

In mehr als 30 Presse/Buch- und Convenience-Shops können Sie sich mit Ihrem individuellen Reisebedarf versorgen, in einigen Shops sogar 24 Stunden täglich.

In allen 24 Duty-free-Geschäften können Sie richtig sparen bei Preisen, die deutlich unter den Inlandspreisen liegen – egal wohin Sie fliegen!

Frankfurt Airport App 2.0

Der Nutzer kann die Startseite seinen individuellen Anforderungen anpassen und sich dort Echtzeitangaben zum eigenen Flug, wie beispielsweise Verspätungen oder Gate-Wechsel sowie aktuelle Rabatt-Coupons der Flughafen-Shops und -Restaurants, anzeigen lassen. Der Startseite können nach Belieben weitere Informationen, so zum Beispiel zu Parkmöglichkeiten, besonderen Mitbringseln oder bestimmten Restaurants, durch Speichern dieser Elemente hinzugefügt werden. Zu sämtlichen Flughafen-Einrichtungen geleitet eine Navigationsfunktion direkt den Weg.

Barrierefreies Reisen

Vor Reiseantritt
Die Anmeldung muss mindestens 48 Stunden vor Abflug bei der Fluggesellschaft oder dem Reiseveranstalter erfolgen. Eine Direktbuchung beim Betreuungsservice ist aus Sicherheitsgründen nicht möglich.

Am Flughafen
Rufsäulen befinden sich an speziellen Standorten innerhalb der Terminals und stehen behinderten und mobilitätseingeschränkten Fluggästen zur Verfügung. Der Kontakt mit Betreuungsservice erfolgt über die Ruftaste.

Reisen mit Kindern

Zwischen Weltraum und Ozean: Reisen mit Kindern auf dem Flughafen Frankfurt
Mittlerweile sind neun neue Spielflächen hinter den Sicherheitskontrollen eröffnet. Dort lockt jeweils ein anderes Abenteuer, und die Kinder können sich austoben. Im Terminal 1 am Gate B22 klettern sie auf einen Hubschrauber, am Gate B44 tauchen sie in den Ozean ein. Seit kurzem gibt es auch eine Spielfläche am Gate C16. Im Flugsteig A-Plus lockt eine Flughafenwelt, eine Ebene darüber, im Flugsteig Z, bestimmen Piraten das Bild. Im Terminal 2 im Flugsteig E dreht sich alles um Weltraumfahrt. Im öffentlichen Bereich des Terminals 2 sind die Spiellandschaft und die Besucherterrasse die Highlights.

Lounges für Jedermann

Folgende Lounges können von allen Fluggästen gegen eine Gebühr genutzt werden: LUXX-Lounge im Terminal 1 Sky Lounge im Terminal 2

Wartezeitenanzeige

Die automatisierte Anzeige der Wartezeiten hat ihre Alltagstauglichkeit bereits bewiesen. Schon seit einigen Monaten wird über ein von Sensoren gesteuertes System gemessen, wann ein Fluggast die Kontrollstelle betritt und wann er sie wieder verlässt. Die so errechneten Wartezeiten werden auf Monitoren in den Terminals angezeigt.

Wegezeitenanzeige

Anzeigetafeln am Flughafen Frankfurt informieren über Wegezeiten zum Gate
Wie weit ist es noch zum Gate? Eine Frage, die viele Passagiere nervös macht, wenn der Abflug naht. Der Flughafen Frankfurt schafft nun Abhilfe und vermeidet so Stress für die Fluggäste. Neue Anzeigetafeln in beiden Terminals listen neben den aktuellen Flugdaten und dem Abflug- Gate jetzt auch die Wegezeit dorthin in orangefarbener Schrift. Ein Blick genügt und Sie wissen, ob Sie eine oder fünf Minuten brauchen. Die neuen Anzeigetafeln mit den Wegezeiten stehen direkt hinter den Sicherheits- und Passkontrollen. Im Terminal 1 werden insgesamt acht Displays installiert. Zwei informieren im Flugsteig A gleich nach dem Travel Value Shop, sechs weitere im Non-Schengen-Bereich des Flugsteigs B. Dazu kommt noch eine Anzeigetafel im Schengen-Bereich des Terminals 2. Sobald das Gate für einen Flug feststeht, werden die Wegezeiten dorthin eingeblendet

Produkte

Premium Services für alle Passagiere

Gate to Gate
Umsteigen leicht gemacht! Unser Gate to Gate Service sorgt für einen exklusiven und noch komfortableren Transfer innerhalb des Flughafen Frankfurt von Ankunftsgate zum Anschlussflug.

Home to Gate
Ohne Wartezeiten von der Haustür zum Abfluggate mit Ihrem Home to Gate-Chauffeur-Service. Auf Wunsch fahren Mitarbeiter des Flughafens Frankfurt mit einer Limousine bei Ihnen zu Hause, Ihrem Büro oder Hotel vor, laden Ihre Koffer ein, bringen Sie auf direktem Weg zum Flughafen und begleiten Sie bis zu Ihrem Abfluggate. Möglich macht dies der neue Home to Gate Service, den jeder unabhängig von der Fluggesellschaft, seiner Buchungsklasse und dem Reiseziel in Anspruch nehmen kann.

Gate Express
Luxuriös und stilvoll zur nächsten Geschäftsreise: mit einer Luxuslimousine direkt vom Büro bis zum Abfluggate am Flughafen Frankfurt. Buchen Sie unseren Gate Express Service – und genießen Sie eine Anreise der Extraklasse!

Office Express
Sie sind geschäftlich im Raum Frankfurt unterwegs? Dann ist unser Office Express Service genau das Richtige für Sie. Wir empfangen Sie am Ankunftsgate und chauffieren Sie mit einer Luxuslimousine direkt in Ihre Geschäftsräume oder zu Geschäftsterminen.

Messe to Gate
Ein erfolgreicher Messebesuch geht zu Ende – jetzt schnell nach Hause! Zum Glück gibt es unseren Messe to Gate Service in Kooperation mit der Messe Frankfurt, der Sie ohne Wartezeiten bequem zu Ihrem Abfluggate chauffiert.

Gate to Messe
Ihr Besuch der Messe Frankfurt steht kurz bevor. In Frankfurt gelandet gibt es keine Zeit zu verlieren, schließlich liegen anstrengende Tage vor Ihnen. Nutzen Sie deshalb unseren exklusiven Gate to Messe Service, den wir in Kooperation mit der Messe Frankfurt GmbH anbieten. https://serviceshop.flughafen-frankfurt.de/de

VIP-Service

Exklusivität und individueller Service
Für jeden Fluggast des Flughafen Frankfurt ist - neben Komfort und anspruchsvollem Ambiente - die individuelle Betreuung von besonderer Bedeutung bei der Nutzung des VIP Services Frankfurt Airport. Diesen nutzen u. a. Regierungsmitglieder, Diplomaten, Vertreter der Wirtschaft, Wissenschaft und des Sports sowie ein Großteil des Showbizz, aber auch ausgesprochen viele Privatpersonen und Familien, oft mit Kindern oder auch mit ihren Haustieren. Dieser Service kann von jedem Fluggast gebuchen werden, ungeachtet der Airline, die er wählt, ungeachtet der Buchungsklasse, die er gebucht hat und ungeachtet seines Status, den er bei einer Airline erworben hat. Den VIP-Service kann man anlässlich eines Abfluges, einer Ankunft oder eines Transitaufenthaltes gleichermaßen buchen, wie auch bei Ankünften mit Private Jet auf Linienflug oder umgekehrt.

Airport Conference Center

Das Airport Conference Center ist Ihr zuverlässiger Partner bei jeder Veranstaltungsform: ob Konferenz, Meeting, Tagung, Event oder Präsentation.
• Einfache und schnelle Buchung
• Variationsvielfalt der 35 Räumlichkeiten
• Absolute Kostentransparenz
• Perfekten Ablauf
• Erstklassigen Service
Oder um es auf eine einfache Formel zu bringen: Arrive. Meet. Depart.

FIT

Frankfurt Airport ist nicht nur ein Flughafen, sondern ein lebendiger Knotenpunkt von Menschen, Emotionen und Momenten. Hier entstehen Geschichten!

Besucherterrasse - Terminal 2
Der Zugang zur Besucherterrasse befindet sich auf der neugestalteten Food Plaza mit dem größten McDonald's Restaurant und McDonald's Playland Europas im Terminal 2.

Faszination Airport - Flug auf "Höhe 0"
Entdecken Sie den Flughafen Frankfurt bei einer spannenden Rundfahrt!
Langsam setzt sich der Airbus A380 in Bewegung. Der Superjumbo ist zum Greifen nah. Der Bus mit den Teilnehmern der Flughafen-Rundfahrt steht in unmittelbarer Nähe, wenn ein Schlepper das größte Passagierflugzeug der Welt von der Position schiebt. Daumen hoch – damit gibt der Fraport-Mitarbeiter den Riesenvogel frei. Gleich wird der 560 Tonnen schwere Doppelstöcker in die Ferne abheben. Seien Sie live auf dem Vorfeld dabei und blicken Sie hinter die Kulissen dieses Großflughafens. Wir haben für jeden Geschmack Rundfahrten zusammengestellt. Wollen Sie die A380-Halle aus der Nähe bestaunen? Interessiert Sie unser neuestes Flughafen-Löschfahrzeug, der gigantische „Z8 XXL“? Fasziniert Sie das Lichtermeer bei Nacht? Oder suchen Sie eine Idee für einen besonderen Kindergeburtstag? Auf dieser Seite finden Sie all das – und vieles mehr.

City Tours und Stop-Over
Entdecken Sie die Region um den Flughafen

  • Frankfurt
  • Heidelberg
  • Tour an den Rhein
  • Rothenburg

Soziales Engagement / Green Travel

Nachhaltigkeit

Nachdem Nachhaltigkeit mit der Agenda 2015 bereits als einer der wesentlichen Unternehmensgrundsätze verankert wurde, haben wir unsere Ziele sowie die zu ihrer Erreichung beschlossenen Maßnahmen 2010 erstmals in einem Nachhaltigkeitsprogramm zusammengefasst. Unsere strategische Ausrichtung wurde in einem interaktiven Prozess unter Einbezug wichtiger Anspruchsgruppen entwickelt. Interne und externe Experten prüften und gewichteten Themen, die aus den Leitlinien zur Nachhaltigkeitsberichterstattung der Global Reporting Initiative (GRI) und in Stakeholder-Dialogen identifiziert wurden. Daraus haben wir eine Wesentlichkeitsmatrix erstellt. Sie zeigt die wichtigsten Handlungsfelder für unsere künftige Entwicklung auf.

Seit 2014 werden entscheidungsrelevante Nachhaltigkeitsthemen unter Einbezug der zuständigen Geschäfts-, Service- und Zentralbereichsleiter im Rahmen von Vorstandssitzungen besprochen, wodurch die Verbindlichkeit erhöht und ein Bedeutungsgewinn einhergeht. Hierzu zählen unter anderem die Verabschiedung der Wesentlichkeitsmatrix und des Nachhaltigkeitsprogramms sowie die Beauftragung wesentlicher Nachhaltigkeitsprojekte

Barrierefreies Reisen

Barrierefreiheit

Vor Reiseantritt

Betreuungsservice
Mobilitätseingeschränkte oder behinderte Fluggäste, die Betreuung am Flughafen benötigen, werden gebeten sich voranzumelden.
• mindestens 48 Stunden vor Abflug
• bei der Fluggesellschaft oder
• dem Reiseveranstalter
Die frühzeitige Anmeldung dient der rechtzeitigen Weiterleitung der Informationen an den Betreuungsservice. Eine Direktbuchung beim Betreuungsservice ist aus Sicherheitsgründen nicht möglich.

Anmeldung eines Rollstuhls
Eigens mitgeführte Rollstühle sind bei der Fluggesellschaft unter Angabe der Maße (Höhe, Breite und Gewicht) anzumelden.
Wichtig: Falls Sie mit einem batteriebetriebenen Rollstuhl reisen, informieren Sie sich bitte über den eingesetzten Batterietyp und geben Sie diesen bereits bei der Flugbuchung an.
Gel- und Trockenbatterien können im Rollstuhl verbleiben und bedürfen keiner speziellen Transportvorbereitung. Allerdings müssen die Batterien beim Einchecken von Ihnen gesichert und abgeklemmt, sowie die Pole isoliert werden.
Für Rollstühle mit Nassbatteriebetrieb gelten aus Sicherheitsgründen besondere Verpackungskriterien. Bitte erkundigen Sie sich vorab bei Ihrer Airline.

Reisen mit Begleithunden
In den Terminals sind Hunde herzlich willkommen, müssen aber an der Leine geführt werden. Wenn Ihr Hund Sie auf der Reise begleitet, erkundigen Sie sich bitte vorher bei Ihrer Fluggesellschaft über gültige Mitnahmebestimmungen.
Aus Sicherheitsgründen ist die Mitnahme von Hunden auf die Besucherterrasse untersagt.

Am Flughafen

Check-In
Am Abflugtag begeben Sie sich wie gewohnt
• an den Check-in Schalter der Fluggesellschaft oder
• an eine der Rufsäulen für den Betreuungsservice.
Bei einem Flug mit der Deutschen Lufthansa AG begeben Sie sich bitte an den Sonderbetreuungsschalter neben Check-in-Schalter 339.

Standorte der Rufsäulen
Die Rufsäulen für den Betreuungsdienst finden Sie an folgenden Standorten.
Terminal 1:
• Ebene 0 zwischen Regionalbahnhof und Parkhaus (in der Nähe des DB ServicePoint).
• Ebene 3, Übergang zwischen Fernbahnhof und Frankfurt Airport Conference Center (FAC 1).
• Ebene 1, Ankunftshalle B in der Nähe des Meeting Points.
• Ebene 2, Abflughalle B neben Eingang 6.
Terminal 2:
• Ebene 1 in der Hallenmitte zwischen Abflugbereich D und E, Eingang 5 oder 6.

Standorte der Informationsschalter
Das Personal beantwortet gerne alle Fragen persönlich. Die Standorte der Flughafen-Informationsschalter sind hier zu finden.
Terminal 1
• Service Point T1
Bereich B Abflug täglich 24 Stunden besetzt
• Informationsschalter 1
Bereich B Abflug täglich 06:00 Uhr - 22:00 Uhr
• Welcome Center
Bereich B Ankunft täglich 06.00 Uhr - 22:00 Uhr
• Informationsschalter 10
Bereich B Transit täglich 05:30 Uhr - 22:00 Uhr
• Informationsschalter 12
Bereich B Transit täglich 06:00 Uhr-22:00 Uhr
Terminal 2
• Service Point T2
Bereich D/E täglich 24 Stunden besetzt

Passagiere mit Hörgerät,
die über die T-Spule verfügen, können gerne am
• Informationsschalter 1, Bereich B Abflug (täglich 06:00 Uhr - 22:00) Uhr oder am
• Service Point T2, Bereich D/E (täglich 24 Stunden besetzt)
die Vorzüge des induktiven Hörens nutzen. Hier erhalten Sie kompetente Hilfe rund um den Flughafen.

Abholer
Holen Sie Flugreisende an den Meeting-Points in den Terminals ab.
(Genaue Standorte der Meetingpoints sind in den Terminalplänen eingezeichnet)

Meeting-Points:
• Terminal 1, Ankunftsbereich B
• Terminal 2, zentral zwischen Abflugbereich D und E.

Sonstiges

Brilliante Konnektivität in erstklassiger Lage

Seine zentrale Lage in Deutschland und Europa macht den Flughafen Frankfurt zu einem der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte mit wachsender internationaler Bedeutung.
Dank der optimalen Vernetzung von Luftverkehr, Straße, Schiene und sogar Schifffahrt werden innovative und ökologisch sinnvolle Verkehrskonzepte möglich. Mit dem Zug zum Flug kann man unter anderem sein Gepäck direkt im AIRail-Terminal am Fernbahnhof einchecken. Wer lieber mit dem eigenen Auto anreist, kann dieses sicher auf einem der über 14.000 Parkplätze abstellen. Rund 100 Airlines bieten dann Anschlüsse in alle Welt.

Ein entspannter Start in die Ferien

Fraport bietet zahlreiche Möglichkeiten, damit der Urlaub bereits am Flughafen Frankfurt beginnen kann. Verlockende Shops mit internationalem Angebot laden zum Flanieren ein, rund 80 Bars und Restaurants bieten Speisen und Getränke aus aller Welt. Die Faszination Flughafen hautnah erleben kann man bei einer Vorfeldrundfahrt oder einem Gang auf die Besucherterrasse.
Darüber hinaus laden moderne Ruhezonen zum Entspannen und Verweilen ein. Unsere 420 freundlichen Service Guides stehen Reisenden mit Rat und Tat zur Seite.

Der Ort für erfolgreiche Meetings

Durch seine ausgezeichnete Konnektivität ist der Frankfurter Flughafen ein begehrter Treffpunkt und Tagungsort für Geschäftsleute aus aller Welt. Erstklassige Konferenzzentren und Hotels sind vom Terminal aus bequem zu Fuß erreichbar.
Das Geschäftszentrum von Frankfurt und die Messe mit ihrer internationalen Anziehungskraft liegen nur wenige Minuten mit der Bahn oder dem Taxi entfernt. Vor dem Abflug laden eine Vielzahl von Lounges zum Arbeiten und Entspannen ein – kostenloses WLAN inklusive.

Neue Kapazitäten auf engstem Raum

Frankfurt ist flächenmäßig der kleinste unter den führenden Airports weltweit. Durch präzise Planungen und effektive Umsetzungen wurden unter anderem durch die Landebahn Nordwest und den Flugsteig A-Plus neue Kapazitäten – insbesondere für Großraumflugzeuge – geschaffen. Um dem Anstieg des Passagier- und Frachtverkehrs auch künftig gerecht zu werden, sind kontinuierliche Erweiterungen erforderlich.
Das neue Terminal 3 mit voraussichtlich 75 Flugzeugabstellpositionen und der Infrastruktur für jährlich bis zu 25 Millionen Passagiere soll unsere starke Position im internationalen Wettbewerb sichern.

Exzellente Lagen, ausgezeichnete Geschäfte

Rund um den Flughafen hat sich eine eigene Stadt entwickelt:
die Frankfurt Airport City.
Die spektakuläre Büroimmobilie „The Squaire“ ist schon heute eines der Wahrzeichen der Region.
In Gateway Gardens entsteht auf 35 Hektar Fläche ein Quartier, das gleichermaßen Raum für Büros und Dienstleistungen, für Hotels und Gastronomie, für Messen und Ausstellungen, für wissenschaftliche Einrichtungen sowie für Tagungen und Kongresse schafft.
Zeitgleich realisieren wir im Nordwesten des Flughafens mit dem Mönchhof-Gelände das mit 110 Hektar größte zusammenhängende Gewerbegebiet des Rhein-Main-Gebietes.

Auf der Karte anzeigen »

Kontakt

Fraport AG

Vertrieb & Kundenbetreuung
60547 Frankfurt

www.frankfurt-airport.de

Senior Manager
Stefan Kopp

E-Mail:

Fraport Communication Center:
Telefon: +49 (0) 1806 / 372 4636*
(*0,20 €/Anruf aus dem deutschen Festnetz; Mobilfunkpreise maximal 0,60 €/Anruf)