• 0
Spirituelles Reisen von A bis Z
A
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z
Dom Mainz

Mainzer Dom – Kaiserdom unter dem Schutz von Sankt Martin

Er war über Jahrhunderte religiöses und politisches Zentrum des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation, war Schauplatz von Krönungen und Reichstagen: Der Mainzer Dom ist ein beeindruckender, ergreifender Monumentalbau. Bei feierlichen Gottesdiensten, aber auch in den Momenten, zu denen man in ihm einfach nur Stille sucht.

Oder ihn als Pilger besucht, auf dem Weg durch Europa auf dem 2016 neu eröffneten Martinsweg „Via sancti martini“ – zu Ehren von Martin von Tours, bekannt als Sankt Martin, dem Schutzpatron des Mainzer Doms. Zur Eröffnung des Wegs von Ungarn über Österreich, Deutschland, Luxemburg und Frankreich war sein Mantel im Mainzer Dom, dort, wo über Jahrhunderte hinweg Mainzer Erzbischöfe Geschichte geschrieben haben.

Ihre herausragende Stellung sowohl in der Kirche als auch im Reich dokumentierte auch der Kirchenbau von Anfang an. Ein „zweites Rom“ sollte Mainz werden, so die Idee seines Gründers Erzbischof Willigis 975. Groß, mächtig, eindrucksvoll. Eine dreischiffige romanische Kathedrale mit zwei Chören und einem Hauptaltar im Westen, ähnlich der Aufstellung des Papstaltars im Petersdom. Gut nachvollziehbar ist die historische Bauentwicklung beim Rundgang mit Start im düster wirkenden Ostchor, weiter über das Langhaus in den helleren Westchor mit seiner mächtigen Vierungskuppel über dem Hauptaltar. Bedeutendster Schatz ist die einzigartige Reihe historischer Grabdenkmäler. In Skulpturen an Wänden und Pfeilern sind die verewigt, die einst hier geherrscht haben: mächtige Erzbischöfe, weit entfernt vom asketischen Leben ihres Schutzpatrons, dessen heute noch immer am 11. November gedacht wird.

Mainzer Dom

Öffnungszeiten: März bis Oktober: Mo. bis Fr., 9 bis 18.30 Uhr, Sa., 9 bis 16 Uhr, Sonn- und Feiertage, 12.45 bis 15 Uhr, 16 bis 18.30 Uhr; November bis Februar: Mo. bis Fr., 9 bis 17 Uhr, Sa., 9 bis 16 Uhr, Sonn- und Feiertage, 12.45 bis 15 Uhr, 16 bis 17 Uhr

Eintritt: kostenfrei

Nächster ICE-Bahnhof: Mainz

Barrierefrei; Führungshefte in verschiedenen Sprachen, Hörführer; Führungen für Gruppen in verschiedenen Sprachen

Events

Der Kultursommer Rheinland-Pfalz findet jedes Jahr vom 1. Mai bis zum 3. Oktober statt und präsentiert weit über 200 Projekte ganz verschiedener Kultursparten. Ein jährlich wechselndes Motto legt immer wieder neue inhaltliche Schwerpunkte fest, und auch der Veranstaltungsort für die Eröffnung wechselt jedes Jahr. Am ersten Mai-Wochenende gibt es bei einem großen Kulturfest für die ganze Familie einen Einblick in das Programm des Kultursommers.

Der Kultursommer Rheinland-Pfalz schlägt einen weiten Bogen: Kultur, Religion, Kunst und Gesellschaft sind die Felder, denen sich die Veranstaltungen dieses landesweiten Kulturfests widmen. Im Frühjahr 1992 rief die Landesregierung Rheinland-Pfalz den Kultursommer zum ersten Mal aus. Die Idee dahinter war, das attraktive Kulturangebot des Landes besser bekannt zu machen. Vor allem in den ländlichen Regionen soll der Kultursommer Interesse wecken und Freude an Kunst und Kultur, an Diskussion und Debatte vermitteln. Eine „Bürgerbewegung für Kultur“ war und ist es, die den Veranstaltern vorschwebt. Und tatsächlich ist der Kultursfommer geprägt von vielen kleinen Projekten und Ideen, die aus lokalen oder regionalen Initiativen heraus entwickelt wurden. Annähernd 250 Veranstaltungen – Konzerte, Lesungen, Ausstellungen, Kinderprogramme, Theater und vieles mehr – schaffen einen wunderbaren Rahmen für Begegnungen mit Menschen und Gedanken.

Nächste Termine:

01.05.2019 - 03.10.2019

Ort der Veranstaltung

Verschiedene Veranstaltungsorte
Platz der Mainzer Republik
55116 Mainz

Alle Angaben zu Preisen, Terminen und Öffnungszeiten ohne Gewähr.
Die After-Work-Party, des „ Mainzer Weinsalon“, der Landjugend RheinhessenPfalz, mit ausgesuchten rheinhessischen Weinen sowie selbstgemachten kulinarischen Leckereien und guter Musik in toller Atmosphäre.

Nächste Termine:

04.06.2019

von 17:00

02.07.2019

von 17:00

06.08.2019

von 17:00

03.09.2019

von 17:00

Ort der Veranstaltung

Weberstraße 9
55130 Mainz
Fon: (0049) 6131 620559
kontakt@mainzer-weinsalon.de
www.mainzer-weinsalon.de

Kontakt

Vera Schückler
Weberstraße 9
55130 Mainz
Fon: (0049) 6131 620559
kontakt@mainzer-weinsalon.de
http://www.mainzer-weinsalon.de

Alle Angaben zu Preisen, Terminen und Öffnungszeiten ohne Gewähr.
Das St. Albansfest in Bodenheim eröffnet den Reigen der Weinfeste an der Rheinterrasse zwischen Mainz und Worms. An der historischen Befestigungsmauer des Bodenheimer Reichsritterstiftes genießen die Besucher die einzigartige Atmosphäre und den herrlichen Ausblick. An zahlreichen Ständen schenken die Bodenheimer Winzer ihre ausgezeichneten Weine und Sekte aus. Dazu gibt es vielfältige kulinarische Gaumenfreuden. Das musikalische Programm bestreiten Bands aus der Region in einem abwechslungsreichen Stil-Mix. Mit einem prächtigen Höhenfeuerwerk klingt das St. Albansfest aus. Am Fest-Wochenende werden Zusatzzüge eingesetzt, www.rnn.info.  www.verkehrsverein-bodenheim.de

Nächste Termine:

07.06.2019 - 10.06.2019

Ort der Veranstaltung

Obergasse 22
55294 Bodenheim
Fon: (0049) 6135 6395
verkehrsverein@bodenheim.de
www.verkehrsverein-bodenheim.de

Kontakt

Verkehrsverein Bodenheim e.V.
Obergasse 22
55294 Bodenheim
Fon: (0049) 6135 6395
verkehrsverein@bodenheim.de
http://www.verkehrsverein-bodenheim.de

Alle Angaben zu Preisen, Terminen und Öffnungszeiten ohne Gewähr.

Veranstaltungen & Events

Events suchen
Weitere Suchkritieren
Alle zurücksetzen