• 0
Restaurants von A bis Z
Geisels Werneckhof

Geisels Werneckhof in München – bayerische Kochkunst auf Japanisch

Mitten in Schwabing, dem wohl bekanntesten Szeneviertel Münchens, strahlt der Traditionsgasthof Geisels Werneckhof auf den ersten Blick eine stilvolle, gediegene Gastlichkeit aus. Das edle Jugendstilambiente des Gastraums lässt hochwertige deutsche Hausmannskost erwarten. Umso mehr überrascht ein Blick auf die Karte mit den außergewöhnlichen Kreationen des deutsch-japanischen Küchenchefs Tohru Nakamura.

Seine bayerisch-japanischen Wurzeln verbindet der Purist und Aromen-Virtuose mit Weltoffenheit und viel Liebe zur Natur. Dadurch hat er eine ganz eigene kulinarische Handschrift kreiert, die ihm schnell internationale Anerkennung gebracht hat. So verbindet er bayerischen Rettich mit Wagyu Beef oder Wildhase mit japanischem Pfeffer zu einem kosmopolitischen Rundumgenuss.

Geisels Werneckhof
Tohru Nakamura

Küchenchef: Tohru Nakamura

Kochstil*: Moderne, kreative Küche, International, regional Deutsch

Preis (ohne Getränke)*: 24 € bis 130 €

Michelin- Bewertung*:
„Was Tohru Nakamura hier bietet, ist nicht ‚von der Stange’: Das Gefühl und die Leichtigkeit, mit der aus besten Produkten, klassischer Zubereitung und japanischen Einflüssen elegante kreative Speisen entstehen, sind wahrhaft beeindruckend und zeigen zweifelsohne eine ganz eigene Handschrift.“

Kontakt und Reservierung:
Geisels Werneckhof
Werneckstraße 11
80802 München
Tel.: +49 89 388 795 68
E-Mail:
Online-Reservierung: www.geisels-werneckhof.de

Angaben zu Preisen ohne Gewähr.
*Quelle: www.bookatable.com

Events

Das GOP Varieté-Theater München ist ein Ort, an dem Träume beginnen. Vorhang auf für die Glitzerwelt des Varietés, für seine Magier und Luftakrobaten, für seine Comedians und Conférenciers, für die ganze Welt der Artistik und des Live-Entertainments. Mit der ehemaligen „Kleinen Komödie“ am Max II setzt die GOP Entertainment-Group auch in der Bayernmetropole die gute Tradition fort, ganz besondere Räumlichkeiten für ihre Varieté-Theater zu finden.

Viele Jahre, bis 2007, war die „Kleine Komödie am Max II“ ein fester Bestandteil des Münchner Kulturlebens. Zahlreiche gute Bekannte, darunter Johannes Heesters, Ilja Richter, Grit Boettcher, Uschi Glas, Heinz Rühmann oder Walter Sedlmayr, standen hier auf der Bühne. Als das traditionsreiche Haus 2007 schließen musste, war das die Chance für ein neues GOP Varieté. Seit 2008 werden hier zweimonatlich wechselnde, moderne, innovative Showproduktionen präsentiert. Die einzelnen Darbietungen, durch ein gemeinsames Thema verbunden, führen das Publikum immer wieder in eine neue Welt: ob ruhig und poetisch oder mit viel Energie, Esprit und Lebensfreude, jede Show bietet ein anderes Erlebnis. Außergewöhnlichen Bühnenshows und kulinarische Gaumenfreuden vereinen sich so zu einem Gesamtkunstwerk für alle Sinne. Das perfekte Zusammenspiel aus Live-Entertainment auf höchstem Niveau, den kreativen gastronomischen Konzepten und dem ebenso kompetenten wie herzlichen Service macht genau die Faszination aus, die das Publikum im GOP Varieté-Theater München jedes Mal aufs Neue begeistert.

Nächste Termine:

19.07.2019 - 03.11.2019

Ort der Veranstaltung

GOP Varieté-Theater München
Maximilianstraße 47
80538 Munich
Fon: +49 (0)89 210 288 444
info-muenchen@variete.de

Alle Angaben zu Preisen, Terminen und Öffnungszeiten ohne Gewähr.

Hier wurde das Gallery Weekend erfunden. Bereits seit 1989 öffnen Münchener Galerien bei der Open Art einmal im Jahr ihre Türen und präsentieren unterschiedlichste neue und hochkarätige Positionen der modernen und zeitgenössischen Kunst. 

Heute beteiligen sich jedes Jahr im September rund 70 Ausstellungshäuser an der gemeinsamen Aktion. Seit 2004 hat das Event mit dem Gallery Weekend Berlin einen ebenso erfolgreichen Ableger bekommen.

Nächste Termine:

14.09.2019 - 16.09.2019

Ort der Veranstaltung

Munich
Wittelsbacherplatz 3
80333 Munich

Alle Angaben zu Preisen, Terminen und Öffnungszeiten ohne Gewähr.

Wenn in München, der bayerischen Landeshauptstadt, wieder „Wiesn“ ist, dann pilgern an die sieben Millionen auf die Theresienwiese und feiern das größte Volksfest der ganzen Welt – zusammen mit einigen Millionen Maß Bier, Millionen verspeister Hendln und einer ganzen Ochsenherde, die hier am Spieß gebraten wird. Schon über 200 Jahre wird diese große Tradition gepflegt, ein Fest der Superlative, das aber seinen urbayerischen Charakter bis heute bewahrt hat.

Das Oktoberfest hat Millionen von Fans auf der ganzen Welt und wurde in der ganzen Welt kopiert – aber nur das Original ist eben das Original. Und das nun schon seit 1810, als Kronprinz Ludwig Prinzessin Therese heiratete und man auf einer Wiese vor den Stadtmauern Münchens ein großes Pferderennen veranstaltete. Seitdem heißt das Gelände Theresienwiese – und das Oktoberfest ist die „Wiesn“. Und das beginnt traditionell mit dem Anstich des ersten Bierfasses durch den Oberbürgermeister, immer am ersten Samstag nach dem 15. September und Punkt 12 Uhr. Mit dem Ruf „O’zapft is!“ („Es ist angezapft!“) gilt das Oktoberfest als eröffnet, die anschließenden zwölf Böllerschüsse sind das Zeichen für die anderen Wirte, mit dem Ausschank beginnen zu dürfen. Dann gibt es kein Halten mehr: Die Festzelte mit bis zu 10.000 Plätzen füllen sich, die Fahrgeschäfte drehen sich, die Musik spielt auf, und überall ist Jubel, Trubel, Heiterkeit. Viel zur guten Stimmung tragen übrigens rechtzeitig gebuchte Hotelzimmer bei, die, wie auch freie Plätze in den Festzelten, während der Wiesn rar gesät sind.

Nächste Termine:

21.09.2019 - 06.10.2019

Ort der Veranstaltung

Theresienwiese
Theresienwiese
80339 München

Alle Angaben zu Preisen, Terminen und Öffnungszeiten ohne Gewähr.

Veranstaltungen & Events

Events suchen
Weitere Suchkritieren
Alle zurücksetzen