• 0
Ritter Sport – Schokolade im Quadrat

Ritter Sport – Schokolade im Quadrat

1912 gründen Alfred Eugen Ritter und seine Ehefrau Clara in Stuttgart- Bad Cannstatt eine Schokoladen- und Zuckerwarenfabrik. 1932 erfindet Clara eine Schokoladen-Tafel, die in jede Sportjacketttasche passen und das gleiche Gewicht haben soll wie die normale Langtafel. Inzwischen ist das quadratische Format ein weltbekanntes Markenzeichen der Schokolade aus Baden-Württemberg. Am heutigen Firmensitz in Waldenbuch laden eine Schokoladen-Ausstellung, eine Schokoladen-Werkstatt und eine Sammlung quadratischer Kunstwerke zum Besuch ein.