• 0
Das Technische Halloren- und Salinemuseum in Halle (Saale)

Das Technische Halloren- und Salinemuseum in Halle (Saale)

Seinen Ursprung verdankt Halle (Saale) den reichen Solequellen. Im Jahre 1491 schlossen sich die Salzwirker – Halloren genannt – zur „Salzwirker-Brüderschaft im Thale zu Halle“ zusammen. Die Mitglieder dieser Brüderschaft halten die Geschichte und Tradition ihrer „Vorfahren“ bis heute lebendig. Im Technischen Halloren- und Salinemuseum sieden die Halloren nach wie vor Salz nach alter Tradition. Von den Besuchern lassen sie sich dabei mehrmals im Jahr zu ausgewählten Terminen über die Schulter schauen.