• 0
Tradition & Brauchtum von A bis Z
A
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z
Der Leibniz-Keks aus Hannover

Der Leibniz-Keks aus Hannover

Seit über 120 Jahren produziert Bahlsen in Hannover den bekannten Leibniz Butterkeks. Seinen Namen hat der Keks vom dem berühmten Universalgelehrten Gottfried Wilhelm Leibniz. Der außergewöhnliche Keks erhielt sogar eine Goldmedaille auf der Weltausstellung in Chicago. Er ist so begehrt, dass das sogenannte „Krümelmonster“ eine vergoldete Messingversion des Keks, die normalerweise am Firmensitz von Bahlsen hängt, 2013 kurzzeitig gestohlen hat.

Events
Zu den bedeutendsten Museen der Kunst des 20. Jahrhunderts zählt das 1979 eröffnete Sprengel Museum. Grundstock war die Sammlung Dr. Bernhard Sprengels, der Schwerpunkte im Bereich des deutschen Expressionismus und der französischen Moderne gelegt hat.
In den letzten 20 Jahren ist die Sammlung um die wesentlichen Epochen moderner Kunst erweitert worden – von Schwitters bis Saint Phalle. Dieses lebendige Forum für Kunst und Wissenschaft bietet neben dem beeindruckenden Bestand zudem jährlich auch rund 25 Wechselausstellungen.

Nächste Termine:

05.01.2019 - 31.12.2019

Ort der Veranstaltung

Sprengel Museum
Kurt-Schwitters-Platz 1
30169 Hannover

Alle Angaben zu Preisen, Terminen und Öffnungszeiten ohne Gewähr.

Alte und Neue Musik, Musiktheater, Installationen, Performances und Filmkonzerte gehören zum vielseitigen Programm der KunstFestSpiele Herrenhausen am Stadtrand von Hannover

Dabei stehen vor allem innovative Arbeiten, Uraufführungen und Eigenproduktionen im Vordergrund, die häufig genreübergreifend angelegt sind. Die Kulisse bilden die Herrenhäuser Gärten, deren Großer Garten zu den bedeutendsten Barockgärten Europas zählt.

Nächste Termine:

10.05.2019 - 26.05.2019

Ort der Veranstaltung

Herrenhäuser Gärten
Herrenhäuser Straße 4
30419 Hannover

Alle Angaben zu Preisen, Terminen und Öffnungszeiten ohne Gewähr.

Einen Überblick über den Stand des internationalen Theaters und neue Denkanstöße geben – so lautet das nicht unbescheidene Ziel des Festivals Theaterformen in Niedersachsen. 

Daher stehen in den wechselnden Veranstaltungsorten Braunschweig und Hannover nicht nur Theaterproduktionen internationaler Künstler auf dem Programm. Wichtiger Bestandteil des Festivals sind ebenso Diskussionsveranstaltungen mit Künstlern und Zuschauern wie etwa das Festivalfrühstück.

Nächste Termine:

20.06.2019 - 30.06.2019

Ort der Veranstaltung

Niedersächsisches Staatstheater Hannover
Ballhofplatz 5
30159 Hannover

Alle Angaben zu Preisen, Terminen und Öffnungszeiten ohne Gewähr.

Veranstaltungen & Events

Events suchen
Weitere Suchkritieren
Alle zurücksetzen