• 0
Alle Welterbestätten von A bis Z
Hansestadt Lübeck

Hansestadt Lübeck

Lübeck, unbestrittene Königin der Hanse, wurde im Jahre 1143 als erste „abendländische Stadt an der Ostseeküste“ gegründet und war ein leuchtendes Vorbild für die Hansestädte im Ostseeraum. Die mittelalterliche Altstadt ist eines der bedeutendsten Zeugnisse der Backsteingotik und erinnert an die große Vergangenheit als frühes Zentrum des Welthandels.

Mit dem historischen Stadtkern der Hansestadt Lübeck wurde 1987 erstmals in Nordeuropa eine ganze Altstadt von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt. Sieben Kirchtürme prägen seit dem Mittelalter die vom Wasser umschlossene Altstadtinsel.

Jahrhunderte lang klang der Name der Stadt nach Freiheit, Recht und Wohlstand. Und noch heute zeugt die reiche Substanz an Baudenkmälern aus Gotik, Renaissance, Barock und Klassizismus, die Gassen und Wege, Kirchen und Klöster, Bürgerhäuser, Handwerkshöfe und Befestigungsanlagen an die Blütezeit Lübecks. Die vom Wasser umschlossene Altstadt mit den sieben Türmen ihrer fünf Hauptkirchen bietet 1.000 Jahre lebendige Geschichte und wurde als herausragendes Beispiel der Backsteingotik zum UNESCO-Welterbe erklärt. Zu diesem zählen das Viertel rund um das Rathaus, das Burgkloster, die ehrwürdigen Patrizierhäuser zwischen Petrikirche und Dom, die Salzspeicher am Traveufer und natürlich das Holstentor, das Wahrzeichen der Stadt und zugleich ein Museum zum Erleben und Anfassen. Eine Hafenrundfahrt rundet einen Besuch in Lübeck ebenso ab wie ein Besuch der den drei Lübecker Nobelpreisträgern Thomas Mann, Willy Brandt und Günter Grass gewidmeten Bürgerhäuser. Wenn es sich ergibt, lohnt auch ein Bummel über die jährlich stattfindende Travemünder Woche vor den Toren der Stadt, Segelsportereignis der Extraklasse und Volksfest zugleich. Ein abendlicher Kneipenbummel gehört in Lübeck natürlich auch dazu: Wenn der Tag geht, kommt Leben in die zahlreichen Kneipen, Restaurants, Bars, Clubs und Discotheken. Wobei Sie es vorher nicht versäumen sollten, sich mit etwas Original Lübecker Marzipan zu stärken – seit Jahrhunderten das unwiderstehliche Aushängeschild der Stadt und weltweit geschätzte süße Verführung.

Reiseinfo & Service

Stadtführungen

Januar – März und November: samstags und sonntags um 11:00 Uhr

April – Oktober und Dezember: täglich zu verschiedenen Uhrzeiten

Hafen- und Kanalrundfahrten

City-Schifffahrt: März bis Oktober täglich
www.cityschifffahrt.de

Quandt Linie Lübeck: ganzjährig, April bis Oktober täglich 10:00 bis ca. 18:00 Uhr
www.quandt-linie.de

Stühff - Lübecker Barkassenfahrt: ganzjährig, in der Saison täglich ca. 10:00 bis 17:30 Uhr
www.luebecker-barkassenfahrt.de

Kontakt:

www.luebeck-tourismus.de

Events
Max Liebermann und Hans Meid in einer gemeinsamen Ausstellung mit ihren besten Grafiken zusammenzuführen, erscheint auf den ersten Blick überraschend, auf den zweiten umso lohnender.
Was Liebermann und Meid verbindet, ist die mit ca. 500 bzw. ca. 600 Nummern staunenswerte Quantität ihres jeweiligen grafischen Werkes. Doch trotz Überschneidung bestimmter Sujets wie Reitern im Tiergarten, Ausflugslokalen oder Badenden sind fundamentale Unterschiede nicht zu übersehen. Begeben Sie sich auf eine erstaunliche und überraschende Entdeckunsgstour während dieser besonderen Sonderaustellung.

Nächste Termine:

15.09.2019 - 05.01.2020

Ort der Veranstaltung

Museum Behnhaus Drägerhaus
Königstraße 9
23552 Lübeck
museum-behnhaus-draegerhaus.de

Alle Angaben zu Preisen, Terminen und Öffnungszeiten ohne Gewähr.
Die "Weihnachtsstadt des Nordens" öffnet ihre Türen.
Lübeck lädt als ‚Weihnachtsstadt des Nordens’ zu einem vorweihnachtlichen Besuch und einmaligen kulturellen Adventserlebnis im UNESCO-Welterbe ein. Der Lichterglanz der festlichen Weihnachtsbeleuchtung und der Weihnachtsschmuck in den Altstadtstraßen legen ein stimmungsvolles Flair über die Hansestadt. Offiziell wird Lübeck als ‚Weihnachtsstadt des Nordens’ mit dem ‚Adventsleuchten’ am 25. November eröffnet.

Nächste Termine:

25.11.2019 - 30.12.2019

Ort der Veranstaltung

Lübecker Innenstadt
Marktplatz
23552 Lübeck

Alle Angaben zu Preisen, Terminen und Öffnungszeiten ohne Gewähr.
Genießen Sie den Bummel durch die liebevoll gestalteten Stände in der Kirche St.Petri
Täglich von 10.00 bis 19.00 Uhr stellen Kunsthandwerker aus dem norddeutschen Raum ihre Arbeiten im historischen Ambiente der vor rund 800 Jahren erbauten St. Petri Kirche vor. Das kunsthandwerkliche Angebot bietet tolle Geschenkideen zum Weihnachtsfest und lädt zum entspannten Bummel durch den weihnachtlich geschmückten Kirchenraum mit den liebevoll gestalteten Kunsthandwerkerständen ein.

Nächste Termine:

28.11.2019 - 20.12.2019

Ort der Veranstaltung

St. Petri Kirche
Petrikirchhof
23552 Lübeck

Alle Angaben zu Preisen, Terminen und Öffnungszeiten ohne Gewähr.

Veranstaltungen & Events

Events suchen
Weitere Suchkritieren
Alle zurücksetzen