Kultur sehen, hören, fühlen.

42 UNESCO-Welterbestätten, architektonische Meisterwerke von Mittelalter bis Bauhaus, mehr als 6.000 Museen, Hunderte Theater und Orchester von Weltruf und eine agile zeitgenössische Kreativszene. Deutschland ist ein Kulturreiseziel der Superlative. So vielschichtig wie das touristische Angebot ist der Anspruch, diese Schätze allen Menschen zugänglich zu machen.
Blick auf eine Vitrine mit dem Original-Bahrtuch vom Sarg des Reformators in einem Innenraum in Luther´s Sterbehaus
Luthers Sterbehaus Eisleben

Von der letzten Reise des Reformators erzählt „Luthers letzter Weg“, die neue Ausstellung in Martin Luthers Sterbehaus in Eisleben. Durch den Neubau und die Erweiterung zu einem Museumsquartier wurde ein Ensemble geschaffen, das einen weitestgehend barrierefreien Rundgang ermöglicht.

Modellauto aus Holz im Mercedes-Museum in Stuttgart
Mercedes-Benz-Museum Stuttgart

Über Rampen und rutschfeste Bodenbelege ermöglicht das Mercedes-Benz-Museum Stuttgart auf neun Ebenen eine beeindruckende Zeitreise durch die Automobilgeschichte – auch mit Audio-Guides für Hörgeschädigte und Videos in Gebärdensprache. Das Museum wurde bereits mit dem „Goldenen Rollstuhl“ ausgezeichnet.

Außenansicht des Militärhistorischen Museums in Dresden, dessen Altbau durch einen keilförmigen Neubau durchschnitten wird
Militärhistorisches Museum Dresden

Das vom Stararchitekten Daniel Libeskind neu gestaltete Militärhistorische Museum Dresden thematisiert kritisch und modern Militärgeschichte als historisches, kulturelles und anthropologisches Phänomen. Es gibt Gruppenführungen für Sehbehinderte und in leichter Sprache.

Besucher und Guide bei einer Führung im Museum für Film und Fernsehen mit Exponaten zum Anfassen
Museum für Film und Fernsehen Berlin

Das Museum für Film und Fernsehen in Berlin zeigt auf 1.200 Quadratmetern die Geschichte von den ersten bewegten Bildern bis zum digitalen Film. Das Haus bietet unter anderem Tastführungen sowie Rundgänge für Gehörlose und Hörgeschädigte an, die zu festen Terminen wahrgenommen oder individuell gebucht werden können.

Ausstellung von berühmten Original Porsche-Automobilen verschiedener Zeitepochen
Porsche Museum Stuttgart

Mehr als 80 legendäre Rennsportwagen, Serienfahrzeuge und außergewöhnliche Prototypen zeigt das barrierefreie Porsche Museum in Stuttgart. In der Museumswerkstatt kann jeder live miterleben, wie Porsche-Klassiker restauriert und auf ihren Renneinsatz vorbereitet werden.

Zwei Besucherinnen betrachten historische Kommode mit zahrleichen geschnitzten Verzierungen der Sammlung Lemmers-Danforth im Palais Papius in Wetzlar
Sammlung Lemmers-Danforth im Palais Papius, Wetzlar

Die private Sammlung von Lemmers -Danforth im Palais Papius, einem historischen Bau in der Altstadt von Wetzlar, bietet einen Fundus historischer Möbel, der zu den bedeutendsten seiner Art zählt. In den barrierefrei zugänglichen Räumen gibt es Führungen für Blinde, Gehörlose und in einfacher Sprache.

Außenansicht des Schokoladenmuseums auf der Rheinauhafen Halbinsel,die von beiden Seiten vom Rhein umströmt wird
Schokoladenmuseum in Köln

Im Schokoladenmuseum in Köln entdecken die Besucher den Weg von der Kakaobohne bis zur fertigen Schokolade. Hier erfährt man alles von Fakten zu den kulturhistorischen Ursprüngen der Süßigkeit bis zu Details über die heutige industrielle Herstellung. Das Museum ist durch ebene Wege, Rampen und Aufzüge komplett barrierefrei.

Blick auf den runden Burgwall der Slawenburg Raddusch mit Fahrrädern und Personen im Vordergrund
Slawenburg Raddusch

Die Slawenburg Raddusch im Spreewald ist eine nachgebaute Wehranlage aus dem 9. / 10. Jahrhundert. Hier kann die 12.000-jährige Geschichte der Niederlausitz erkundet werden. Im Außenbereich kann die 12 000-jährige Geschichte der Niederlausitz auf einem Steg erlaufen werden.

Barrierefreie Steuerung

Zwei nützliche Tastenkombinationen zum Zoomen im Browser:

Vergrößern: +

Verkleinern: +

Weitere Hilfe erhalten Sie beim Browser-Anbieter durch Klick auf das Icon: