Erleben & Genießen

Essigbrätlein, Nürnberg

„Andree Köthe, Gewürzküche“ verkündet ein unscheinbares Schild am kleinen Restaurant Essigbrätlein in Nürnbergs Altstadt. Wer hinein will, muss an der Klingelschnur ziehen – und einen Tisch vorbestellen.

Die nur 20 Plätze sind begehrt. Die Küche des »Essigbrätlein« folgt den Jahreszeiten, das Küchenteam ist jeden Tag auf dem Feld, woraus ein Wechselspiel zwischen Pflanze und Küche, zwischen Reife und Zubereitungsart erwächst. Anders als in den meisten Gourmetrestaurants schwingen hier gleich zwei Chefköche den Löffel: Seit 1997 sind Andree Köthe und Yves Ollech gemeinsam um das Wohl ihrer Gäste besorgt. Beiden ist wichtig, dass sie auf Luxusprodukte verzichten und lieber auf vermeintlich einfache Zutaten zurückgreifen wie Kohlrabi oder Blumenkohl – und damit unvergessliche Erlebnisse zaubern.

Mehr entdecken

Umgebung erkunden