• Goldschmiedewerkstatt von Elisabeth Treskow, 1929
    Goldschmiedewerkstatt von Elisabeth Treskow, 1929 © Fotoarchiv Ruhr Museum

Aufbruch im Westen.

Sonderausstellung im Ruhr Museum über die Künstlersiedlung Margarethenhöhe 8.4.2019 bis 5.1.2020
2019 jährt sich zum hundertsten Mal die Gründung des Kleinen Atelierhauses auf der Essener Margarethenhöhe. Es war die Keimzelle einer Künstlersiedlung, die sich in den 1920er und 1930er Jahren mit der künstlerischen und kunsthandwerklichen Produktion im Industrieraum an Rhein und Ruhr auseinandersetzte. Die Ausstellung erzählt vom Zusammenleben der Künstler und deren Wirken im Westen Deutschlands.

Weitere Informationen

Nächste Termine:

08.04.2019 - 05.01.2020

Ort der Veranstaltung

Ruhr Museum, UNESCO-Welterbe Zollverein Areal A [Schacht XII], Kohlenwäsche [A14]
Gelsenkirchener Str. 181
45309 Essen

Kontakt

Besucherdienst Ruhr Museum
Gelsenkirchener Str. 181
45309 Essen
Fon: +49 (0)201 24681 444
besucherdienst@ruhrmuseum.de

Alle Angaben zu Preisen, Terminen und Öffnungszeiten ohne Gewähr.