Hauptkirche St. Jacobi Hamburg
Hauptkirche St. Jacobi Hamburg ©Michael Schiller
Spirituelles Reisen von A bis Z

St. Jacobi Hamburg – Treffpunkt für Pilger, Kunst- und Orgelfreunde

Alles begann mit einer kleinen Kapelle, in der einst reisende Kaufleute und Pilger Station machten. Die einen zum Ausruhen, die anderen zur stillen Einkehr auf ihrem Weg nach Santiago de Compostela. Pilgerkirche ist St. Jacobi immer noch. Aber nicht nur die Wallfahrer sind von ihren kulturellen Schätzen und von Arp Schnitgers berühmter Barockorgel fasziniert.

Eine Station für die Pilger war die Hauptkirche St. Jacobi mit ihrem Schutzpatron, dem heiligen Jacobus, schon seit Anbeginn. 1255 war sie noch eine kleine Kapelle außerhalb der Stadttore, am Pilgerweg von Lübeck nach Hamburg. Heute ist sie eine große Kirche in der Stadt. Und die Pilger? Sie kommen noch immer, mehr als je zuvor. Auf der Suche nach dem Sinn ihres Lebens, auf ihrem Weg in den Süden zur Grabstelle des Apostels und Märtyrers Jacobus des Älteren.

Im Innern legen Kunstschätze ein faszinierendes Zeugnis vom kulturellen und spirituellen Leben seit dem Mittelalter ab: wie die drei mittelalterlichen Altäre aus der Zeit um 1500, die berühmte Arp-Schnitger-Orgel auf der Westempore, die größte erhaltene Barockorgel im norddeutschen Raum oder die Gemälde mit biblischen Szenen an der Orgelempore. Sie alle konnten vor den Bomben des Zweiten Weltkriegs gerettet werden, die die Kirche bis auf die Grundmauern zerstörten. Nicht gerettet werden konnten die Fenster, die im Zuge des Wiederaufbaus nach mittelalterlichem Vorbild bis 1963 neu geschaffen werden mussten: farbige figurale Glasmalereien, in denen der Künstler Carl Crodel fast kindlich-naiv der malerischen Erzählfreude frönte. Einfach, schlicht – und gerade deshalb von besonderem Reiz.

Hauptkirche St. Jacobi Hamburg

Öffnungszeiten: April bis September: Mo. bis Sa., 10 bis 17 Uhr, Sonn- und Feiertage nach dem Gottesdienst bis 17 Uhr; Oktober bis März: Mo. bis Sa., 11 bis 17 Uhr, Sonn- und Feiertage nach dem Gottesdienst bis 17 Uhr

Eintritt: kostenfrei

Nächster ICE-Bahnhof: Hamburg

Themenführungen, Pilgerveranstaltungen (www.jacobus.de), Turmcafé (Mai bis Oktober)

Barrierefreie Steuerung

Zwei nützliche Tastenkombinationen zum Zoomen im Browser:

Vergrößern: +

Verkleinern: +

Weitere Hilfe erhalten Sie beim Browser-Anbieter durch Klick auf das Icon: