Görlitz: ein halbes Jahrtausend Architekturgeschichte

An der Grenze zu Polen, im östlichsten Teil Deutschlands, liegt das sächsische Görlitz. Eine Stadt, die den Zweiten Weltkrieg nahezu unbeschadet überlebte. Über 4.000 restaurierte Baudenkmäler bestimmen heute das Stadtbild. Entdecken Sie Architektur aus Spätgotik, Barock, Renaissance und Jugendstil. Besonders die Altstadt fasziniert mit dem imposanten Rathaus, vom Turm genießen Sie einen tollen Blick über das Stadtpanorama. Die historische Kulisse überzeugt auch zahlreiche Filmproduzenten. Seit den 50er-Jahren sind im liebevoll benannten „Görliwood“ schon über 100 Produktionen entstanden. Darunter Szenen für Wes Andersons „The Grand Budapest Hotel“ und Quentin Tarantinos „Inglourious Basterds“

Eine Stadt, zwei Kulturen

Mit Lage an der „Via Regia“, einer der wichtigsten Handel- und Militärstraßen im Mittelalter und der frühen Neuzeit, galt Görlitz als eines der einflussreichsten Handelszentren europaweit. In dieser Zeit entstanden auch die einzigartigen Hallenhäuser, die breit genug sind, dass ein komplettes Pferdefuhrwerk durchpasst. Die Hallenhäuser wurden von reichen Tuchhändlern errichtet, die darin ihre Ware verkauften. Das charakteristische Bahnhofsgebäude oder das Jugendstilkaufhaus repräsentieren das um 1900 entstandene Gründerzeitviertel. Nach dem Krieg geteilt wurde Görlitz 1998 mit der polnischen Schwesterstadt Zgorzelec zur Europastadt erklärt. Über eine Brücke verbunden, können Sie hier unmittelbar zwei verschiedene Kulturen entdecken.

Historisches Schauspiel

Im August jeden Jahres verwandelt sich Görlitz drei Tage lang in eine große Open-Air Theaterbühne. Das „Via Thea“ bietet schauspielerische Darbietungen überlieferter Sagen und lässt erahnen, was sich im Görlitzer Mittelalter abgespielt hat.

Entdecke weitere Highlights in Deutschland

Deutschland, im Herzen Europas gelegen, bietet unendlich viel zu entdecken. Wir waren für Sie unterwegs und haben unsere Erlebnisse zusammengefasst – als perfekte Vorbereitung für Ihren nächsten Besuch in Deutschland.