Mittelalter trifft auf Street-Art

In der bayerischen Stadt Regensburg können Sie an jeder Ecke Geschichte einatmen: Verwinkelte Gassen, Kopfsteinpflaster und 2.000 Jahre alte Gebäude prägen das historische Stadtbild. Die Stadt in der Oberpfalz hat nicht nur ein besonderes Mittelalterflair zu bieten, sondern auch einen wilden, aber spannenden Stilmix: Hier weiß ein Künstler ganz genau, wie er den frühgotischen Charme mit moderner Street-Art verbindet. Andre Maier alias Cike1 ist Street-Art-Künstler in Regensburg. Er orientiert sich an klassischer, akademischer Kunst – aber auch Jugendstilelemente fließen in seine Arbeiten mit ein. Der studierte Kunstlehrer liebt es, Fassaden zu bemalen, und geht mit Farbe, Pinsel und Wandroller in die Offensive, um die Wände und somit Regensburg noch schöner zu machen. Ganz legal, versteht sich. Da die Stadt als Welterbe natürlich unter besonderem Schutz steht, macht sich Andre Maier vermehrt in Passagen und Innenhöfen ans Werk. Zunehmend wird er auch von Privatpersonen und städtischen Institutionen beauftragt, weshalb seine Kunst an zahlreichen Orten der Stadt zu finden ist.

Entdecken Sie das Flair von Deutschland!

Unzählige Schlösser, architektonische Highlights und romantische kleine Innenstädte: Entdecken Sie Deutschlands spannende, inspirierende und verträumte Orte.