Mainzer Marktfrühstück: Genuss in ganz besonderer Atmosphäre

Wissen Sie was „Weck, Worscht und Woi“ ist? Wir sagen es Ihnen: Es sind Brötchen, Fleischwurst und Wein. Diese Rheinland-Pfälzischen Spezialitäten gibt es jeden Samstag von März bis November beim Mainzer Marktfrühstück zu genießen. Die Region ist für ihren Wein bekannt und das spürt man beim Mainzer Marktfrühstück: Hier gibt es die Weine direkt vom Erzeuger. Ob Riesling, Silvaner oder Spätburgunder: Hier kommt jeder auf seine Kosten.

Mainzer Wochenmarkt und Marktfrühstück: die ganze Vielfalt des Geschmacks

In der Mainzer Innenstadt – genauer im Schatten des Mainzer Doms – kommt jeder auf seine Kosten. Das Marktfrühstück ist Teil des Mainzer Wochenmarktes, der wahrlich alle Sinne anspricht. An rund 100 Ständen gibt es saisonale Produkte und Spezialitäten aus der Region – zum vor Ort Verspeisen oder zum Mitnehmen. Wer Geschmack und Mainzer Gastfreundschaft erleben möchte, sollte sich dieses Highlight also nicht entgehen lassen.

Wochenmärkte in Deutschland

Wochenmärkte in Deutschland haben Tradition, es gibt sie in kleineren und größeren Städten. Insgesamt gibt es über 5000 ihrer Art mit Spezialitäten aus der Region.

Entdecke weitere Highlights in Deutschland

Deutschland, im Herzen Europas gelegen, bietet unendlich viel zu entdecken. Wir waren für Sie unterwegs und haben unsere Erlebnisse zusammengefasst – als perfekte Vorbereitung für Ihren nächsten Besuch in Deutschland.