Begeben Sie sich auf eine Reise voller Genussmomente…

Wann haben Sie es sich zum letzten Mal richtig gut gehen lassen? Mit allen Sinnen geniessen und Körper und Seele zu verwöhnen kommt im Alltag leider oft zu kurz. Umso wichtiger sind bewusste Auszeiten, in denen wir uns nicht nur erholen, sondern auch die kleinen Freuden des Lebens wieder voll auskosten.

Für kulinarische Hochgenüsse eignen sich dabei nicht nur die über 300 Sternerestaurants in Deutschland, auch lokale Produkte und regionale Spezialitäten sind für schmackhafte Neuentdeckungen absolut zu empfehlen. Sie werden überrascht sein, was es abseits von Pommes, Currywurst und Bier im Reiseland Deutschland noch alles zu erkunden gibt.

Gewinnen Sie eine genussvolle Auszeit in Deutschland

Kulinarische Vielfalt und Wohlfühlangebote für Geniesser

So abwechslungsreich wie unsere Landschaften sind auch die regionalen Küchen und typischen Gerichte – von den Alpen bis zur Nord- und Ostsee – von schwäbischen Maultaschen bis Sylter Austern. Die Lebensart einer ganzen Region spiegelt sich in den damit verbundenen Traditionen wider und wer sich darauf einlässt, dem sind besondere Erlebnisse und unvergessliche Erfahrungen garantiert.

Lassen Sie sich inspirieren und begeben Sie sich auf eine Reise voller Genussmomente:

Auf genussvoller Deutschlandreise war auch Martin Hoch, im Reisemagazin Globesession.com hat er seine Eindrücke und Erlebnisse für uns festgehalten. Einfach oben die gewünschte Region auswählen und durch die Bildergalerie klicken. Welches wird Ihr nächstes Genuss-Reiseziel?

Vielfältige Landschaften, mildes Klima und feinen Wein..

... das bietet die Genussregion Deutsche Weinstrasse. Ob Velo fahren durch das Rebenmeer auf dem Veloweg Deutsche Weinstrasse, Wandern zwischen Winzerdörfern, Burgen und Pfälzerwald-Hütten mit traumhaften Ausblicken, Bummeln durch enge Altstadtgassen mit schmucken Fachwerkhäusern oder einen Wellness-Tag einlegen in einem der Kurorte - die Erlebnismöglichkeiten sind vielseitig. In kleinen gemütlichen Weinstuben oder modernen Vinotheken zeigen die Winzer ihr Können. Probiert werden sollten auch die typischen Pfälzer Spezialitäten: Saumagen, Leberknödel, Dampfnudeln oder weisser und grüner Spargel. Auch Liebhaber der Sterneküche kommen auf ihre Kosten. Herausragend und fast an jedem Wochenende: Die zahlreichen grossen und kleinen Weinfeste, die bereits im Frühjahr mit der Mandelblüte starten und erst im Dezember enden.

Tauchen Sie ein in die Genussregion Deutsche Weinstrasse

Zum ersten Mal besuchten wir die Tourismusregion Deutsche Weinstrasse in der Pfalz vor knapp drei Jahren. Es war Liebe auf den ersten Blick. Die lieblichen Rebberge, die geselligen Bewohner, die charmanten Winzerdörfer, aber auch der Pfälzerwald und natürlich der hiesige Wein taten es uns an. Nun kehrten wir zurück in die Region und machten uns erneut auf Entdeckungstour. Dabei stiessen wir auf allerlei charmante Vinotheken, Cafés und Restaurants und lernten etwas Neues: Hier in der Region erfand man das Cabriolet - was zum sonnigen Gemüt der Bewohner passt.

Vollständigen Reisebericht lesen auf: www.globesession.com/deutschland-genussregionen/pfalz

Entspannung am Fusse des Schwarzwaldes

In Baden-Baden trifft eine grosse Vergangenheit auf eine neue Lebenskultur. Im Laufe der Zeit ist ein Ort entstanden, der Entspannung und Anregung zugleich bietet. Wellness, Kulinarik, Kultur und Natur – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Baden-Baden tut gut, denn hier sprudelt Thermalwasser aus zwölf Quellen nach oben. Die beiden Baden-Badener Bäder, das historische Friedrichsbad und die moderne Caracalla Therme, sorgen für Wellness und Entspannung. Der Guide Michelin empfiehlt 36 Restaurants in Baden-Baden. Die Stadt ist ein Mekka für Feinschmecker – und auch für Weinkenner. Für Kulturbegeisterte bietet Baden-Baden viele Highlights. Zum Beispiel das Festspielhaus Baden-Baden, die Museumsmeile mit verschiedenen Museen und das Casino Baden-Baden, der Ort, an dem die Nacht funkelt. Die Parks und Gärten in der Stadt sowie der Schwarzwald, bieten viele Möglichkeiten Spass in der Natur in und um Baden-Baden zu haben.

Entdecken Sie Baden-Baden

Mitte des 19. Jahrhunderts gab es für die Adligen, die Reichen und Schönen Europas zwei Hauptstädte. Im Winter war dies Paris, im Sommer Baden-Baden. Tatsächlich umweht Baden-Baden, das sich geografisch ans Elsass schmiegt, noch heute französisches Flair, grosszügige Gartenanlagen, Boulevards mit luxuriösen Einkaufsläden, aber auch: badische Gemütlichkeit. Wir haben uns in der Stadt umgesehen und zeigen euch, welche vier Asse die Stadt mit Leichtigkeit aus dem Ärmel zaubert. Etwas vorab: Genussmenschen kommen hier voll auf ihre Rechnung!

Vollständigen Reisebericht lesen auf: www.globesession.com/deutschland-genussregionen/baden-baden

Lesetipp für Feinschmecker: „Genussland Deutschland“ – unser Supplement im Marmite-Magazin

Mit raffinierten Rezepten zum Nachkochen und genussvollen Reiseempfehlungen. Begleiten Sie uns auf einer kulinarischen Deutschlandreise von der Nordsee bis zum Bodensee.

Aus Liebe zur Tradition ...

Thüringen ist das perfekte Pflaster für kulinarische Entdeckungen, denn Tischkultur bedeutet hier die Liebe zur Tradition, regionale Spezialitäten und moderne Kochkunst. Von und für Menschen mit Kreativität und Leidenschaft. Weingüter, Manufakturen und Landgasthöfe – auf den Wanderungen und Velotouren gibt’s auch für den Gaumen unvergessliche Erlebnisse. Die Region Eichsfeld lockt mit Wurstspezialitäten inmitten historischer Fachwerkensembles und Burgruinen. Auf einer Wanderung durch den Thüringer Wald lässt man sich von Familienrezepturen mit Wildkräutern zu einer Pause verlocken. Und die Veloroute durch das Ilmtal überrascht mit einer Senfmühle.

Was Safran, Senf, Mutzbraten und Brückentrüffel gemeinsam haben? Sie sind Köstlichkeiten aus Thüringen. Denn wer denkt, ohne Thüringer Rostbratwurst und Klösse ginge hier gar nichts, der hat weit gefehlt. Zudem steckt hinter jeder der unerwarteten lokalen Köstlichkeiten eine erstaunliche Geschichte.

Entdecken Sie Thüringen

Erfurt, eine Stadt der kurzen Wege, liegt im Herzen Deutschlands. Mittendrin. Und ihre Altstadt, ein schmucker Ort zum Flanieren, ist eine der grössten Deutschlands. Ja, wir haben uns in die Gelassenheit und Gemütlichkeit der Thüringer Stadt verliebt. Dabei kosteten wir, wie es sich gehört, eine Thüringer Bratwurst und entdeckten darüber hinaus weitere kulinarische Spezialitäten. Solche, hinter denen spannende Charaktere stehen. Kommt mit ins süsseste Café Deutschlands, in eine Bäckerstube voller Wohlfühlatmosphäre und in ein Erlebnis-Weingut inmitten der Rebberge.

Vollständigen Reisebericht lesen auf: www.globesession.com/deutschland-genussregionen/erfurt

Verwöhnmomente in Friedrichshafen

Der Bodensee berührt die Sinne: Beim Betrachten der nahezu unendlichen Weite eine leichte Seebrise spüren, mit den Händen durch das kühle Nass gleiten und beim Probieren der Fischspezialitäten direkt aus dem See ein Feuerwerk auf der Zunge erleben – Friedrichshafen, ein Wohlfühlort für Feinschmecker und Geniesser. Auch beim Essen ist die Entschleunigung des Alltags Trend. Slow Food verbindet regionale Küche mit heimischen Produkten. Ein Konzept, das im Restaurant Maier besonderen Ausdruck findet. Fast vergessene, traditionelle Lebensmittel, wie zum Beispiel das Schwäbisch-Hällische Landschwein werden im Restaurant Maier Gang für Gang neu interpretiert und genussvoll zelebriert. Zu einem besonderen kulinarischen Erlebnis in Friedrichshafen zählt auch ein Besuch bei der Konditorei Weber & Weiss. Hier werden täglich süsse Köstlichkeiten wie zum Beispiel die Schoko-Zeppeline in Handarbeit und ausschliesslich aus regionalen Zutaten gefertigt.

Jetzt den Seezauber spüren

Wie einfach es einem der Ort doch macht, sich in ihn zu verlieben. Ja, und Friedrichshafen ist so nah: Gerademal 41 Fährminuten liegen zwischen Romanshorn in der Schweiz und Friedrichshafen an der deutschen Küste des Bodensees. Wir fragen uns: Was es da drüben kulinarisch wohl alles zu entdecken gibt und schipperten kurz mal rüber. Dabei entdeckten wir urchige Gaststuben, herzögliche Weine, glückliche Hühner, leidenschaftliche Schnapsbrenner, charakterstarke Köche und an jeder Ecke den Grafen Zeppelin.

Vollständigen Reisebericht lesen auf: www.globesession.com/deutschland-genussregionen/friedrichshafen-bodensee

TerrainSatellit

Entdecken Sie das abwechslungsreiche Reiseland Deutschland schon von Zuhause aus und erkunden Sie Ihre Wunschdestination mit Hilfe unserer interaktiven Deutschlandkarte. Fügen Sie einzelne Städte mit Wellness Angeboten oder kulinarischen Highlights Ihrem Reiseplaner hinzu und teilen Sie Ihre Route mit Freunden.

Gehen Sie auf Entdeckungsreise und erfahren Sie mehr:

Deutsche Weine Gourmetküche Traditionelle deutsche Küche Wellness

Feinschmecker-Restaurants, Wellness & Meer

Niedersachsen ist vielfältig: vom bergigen Harz, dem hügeligen Weserbergland über die Lüneburger Heide bis zur flachen Nordseeküste mit dem Wattenmeer und den Ostfriesischen Inseln. Genauso vielseitig ist die niedersächsische Küche, die durch die regionalen Unterschiede stark geprägt wird. An der Nordsee ist die Küche maritimer geprägt und Sie bekommen hier den frischesten Fisch. Nach dem Spaziergang auf dem Deich oder der Wattwanderung kann man sich ein Krabben-Brötchen an einem der Fischstände holen. Oder Sie nehmen sich mehr Zeit und geniessen die Feinschmecker-Küche an der Küste. Hier gibt es einige Sterne-Restaurants zu entdecken. Abgerundet wird der Urlaub mit Wellness: besuchen Sie eines der hochwertigen Thermen oder Thalasso Zentren der Region. Allein der Spaziergang an der reinen Nordseeluft ist Wellness pur. Besuchen Sie die Küste und die Ostfriesischen Inseln und erleben Sie Sterne-Küche und Thalasso.

Niedersachsens Sterne-Restaurants

Wer die Nordsee mit Cüpli trinken, hippen Cafés und schicken Restaurants verbindet, liegt falsch. «Das finden sie auf den Inseln draussen», klären uns die Einheimischen auf. Das Festland ist bodenständig, unaufgeregt, authentisch und dabei richtig erholsam. Nein, eine Wellnesskultur habe man hier nicht. Wozu auch? «Wir haben das Wattenmeer», sagt mir Watten-Peter, der hier Führungen übers Wattenmeer anbietet. «Da draussen herrscht Ruhe, da erholt man sich so richtig.» Habe er keine Führungen, ziehe es ihn ständig da raus.

Vollständigen Reisebericht lesen auf: www.globesession.com/deutschland-genussregionen/nordsee

Stadt, Land, Fluss. Erlebnisse an der Jungen Donau

Mit einer Gesamtlänge von fast 3.000 Kilometern ist die Donau nicht nur der bekannteste, sondern auch der zweitlängste europäische Strom. Von der Quelle im Schwarzwald bis ins bayerische Passau fliesst die junge Donau durch einige der schönsten, teils noch unentdeckten Landschaften in Deutschlands Süden. Wer sich „Gegen den Strom“ auf den Weg macht, wird aussergewöhnliche Einblicke in Naturphänomene und unerwartete Aktivangebote auf und an der Donau erleben. Gleichzeitig kommen Genussmenschen auf ihre Kosten, Küche und Keller haben entlang des Flusses viel zu bieten. Von der Donauwelle bis hin zum Gerstensaft, gebraut in historischen Klöstern, reicht das Angebot. Wer sich eine Auszeit gönnen möchte, findet eine breitgefächerte Auswahl an Wellnessanwendungen jeglicher Art. Gleiches gilt für den Main-Donau-Kanal, der den Main auf 117 Kilometern mit der Donau verbindet.

Die Junge Donau

Saarland - Geheimtipp für Geniesser

Das Saarland, in direkter Nachbarschaft zu Frankreich und Luxemburg, beeindruckt mit seiner Hügellandschaft und den ausgedehnten Wäldern. Deutschlands schönste Flussschleife ist hier zu finden: die Saarschleife mit dem neuen Baumwipfelpfad. Wandern kann man auf über 60 Premiumwanderwegen – alles Rundwege, auf schmalen Pfaden und ausgezeichneter Beschilderung. Velofahrer finden ein umfassendes Velowegenetz. Abwechslungsreiche Ausflugsziele – wie das UNESCO Weltkulturerbe Völklinger Hütte, die Saarland Therme oder das Erlebniszentrum Villeroy und Boch bieten eine Vielzahl an Erlebnissen auf kleinstem Raum. Gutes Essen hat hier einen hohen Stellenwert. Ob traditionelle Hausmannskost, innovative Kreationen oder exquisite Drei-Sterne-Menüs – hier arbeiten Köche gerne mit regionalen Produkten. Und wer gutes Essen mit Wellness und Citytrips kombinieren möchte, dem bietet die Saarland Card kostenfreien Eintritt in über 80 Freizeiteinrichtungen.

Entdecken Sie das Saarland

Das Saarland ist leicht hügelig und erinnert topographisch ein wenig ans Schweizer Jura. Ja, die Region trumpft mit viel Natur auf: idyllischen, aber auch rauen Waldlandschaften. Und hier befindet sich Deutschlands jüngster Nationalpark, der Nationalpark Hunsrück-Hochwald. Zusammen mit einem Ranger begehen wir diesen mystischen Wald auf entlegenen Pfaden und treffen auf jahrhundertealte keltische Geschichte. Aber nicht nur draussen in der Natur treffen wir auf diese, sondern auch im äusserst traumhaften Wellnesshotel, der Seezeitlodge Hotel & Spa am Bostalsee.

Vollständigen Reisebericht lesen auf: www.globesession.com/deutschland-genussregionen/saarland

Baden-Württemberg - Ein Hoch auf den Genuss

Baden-Württemberg ist Deutschlands Top-Adresse für Feinschmecker. Egal ob Guide Michelin, Gault Millau oder andere Gastronomieführer – ein gutes Viertel aller deutschen Top-Restaurants verorten sie stets im Südwesten Deutschlands. Genuss bedeutet in Baden-Württemberg immer auch Wein. Quer durch den ganzen Süden hat eine junge, ambitionierte Weingärtnergeneration in den zurückliegenden Jahren für eine „stille Revolution“ gesorgt. Längst gibt es keinen renommierten Weinpreis mehr, bei dem Winzer aus Baden oder Württemberg nicht auf den Spitzenplätzen rangieren.

Zudem laden zahlreiche Weinfeste, wie das Stuttgarter Weindorf, das jedes Jahr Anfang September stattfindet, zum Geniessen verschiedenster Weine ein. Egal ob in einem der vielen Gourmet-Restaurants oder im Gasthaus um die Ecke, ob in einer der zahlreichen Vinotheken oder im traditionellen "Besen": Genuss wird im Süden grossgeschrieben.

Schmecken Sie den Süden

Genussreisen zwischen Ostsee und Seenplatte

Atemberaubende Landschaften und milde Ostseeluft, attraktive Arrangements und ein kulinarisches Verwöhnprogramm locken Gäste das ganze Jahr in die Ferien nach Mecklenburg-Vorpommern. Zwischen Ostsee und Mecklenburgischer Seenplatte können Sie auf kulinarische Streifzüge gehen und vom exquisiten Menü im Sternerestaurant bis zum Fischbrötchen am Kutter geniessen was Felder, Seen und die Ostsee bieten - immer frisch je nach Saison und oft nach typisch traditionellen Rezepten zubereitet. Frischer Fisch und regionales Bier stehen dabei allenorts auf den Speisekarten, genau wie Sanddornspezialitäten und Wild im Herbst. Aber Mecklenburg-Vorpommern bietet nicht nur Genuss für den Gaumen, erstklassige Wellnesshotels an der Küste und im Binnenland garantieren mit vielfältigen Anwendungen auch Erholung für den Körper. Regional geht es auch hier zu - mit Anwendungen mit Rügener Heilkreide, Massagen mit Sanddornöl oder wohltuenden Moorpackungen.

Geniessen Sie Mecklenburg-Vorpommern

Das ist die Geschichte des Gourmets Herrn Rex, vom Privatier Allmen, vom Eisbär Paul, vom Hotelier Albrecht Kurbjuhn, dem grossherzoglichen Partytiger Friedrich Franz und deiner nächsten Feriendestination: der German Riviera. Hier an der Ostsee muss man gewesen sein. Zumindest wenn man Ruhe, Erholung und doch etwas Unterhaltung in Form von guten Restaurants und Cafés sucht. Und am besten bevor die grossen Massen die charmante Küste mit ihren weissen Sandstränden, der gemächlichen Lebensweise und der freudigen Stimmung an den Boulevards der schmucken Küstenorte entdecken.

Vollständigen Reisebericht lesen auf: www.globesession.com/deutschland-genussregionen/ostsee

#EnjoyGermanFood: Eine kulinarische Entdeckungstour durch Deutschland

Ganz nach dem Motto „Follow the Taste“ laden die beiden Gastronomie- und Weinexpertinnen Ursula Heinzelmann und Anne Krebiehl auf eine kulinarische Entdeckungstour durch Deutschlands Regionen. Entdecken Sie 16 regionale Spezialitäten und ihre Geschichten im Video und natürlich mit Rezepten zum Nachkochen auf www.germany.travel/culinary

Gewinnen Sie eine genussvolle Auszeit in Deutschland

Machen Sie mit und gewinnen Sie eine attraktive Reise in den Schwarzwald. Ihr Gewinn beinhaltet zwei Übernachtungen für zwei Personen im Doppelzimmer inklusive Frühstück im BEST WESTERN PLUS HOTEL Vier Jahreszeiten in Durbach bei Offenburg. Das Wellness- & Vitalhotel liegt mitten im Grünen mit traumhafter Aussicht auf Wälder, Weinberge und Obstgärten und ist der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge in die Natur und die nähere Umgebung.

Zur Erholung steht Ihnen ein umfangreiches Wellnessangebot mit Hallenbad, Saunen, Dampfbad, Salzgrotte und verschiedenen Beautyanwendungen zur Verfügung. Geniessen Sie die regionale Badische Küche, harmonisch ergänzt durch vitale, vegetarische und internationale Gerichte und lassen Sie es sich rundum gut gehen!