Oper in Deutschland: große Kunst auf über 80 Bühnen.

Nirgendwo ist Oper lebendiger: Rund ein Drittel aller Opernaufführungen weltweit gehen in Deutschland über die Bühne; die Zahl von mehr als 80 Opernhäuser im Reiseland Deutschland ist international unübertroffen, ebenso die Zahl der Uraufführungen. Seit 1657 in München am Salvatorplatz Deutschlands erstes Opernhaus seine Pforten öffnete, ist die Oper eine der tragenden Säulen der Landeskultur geworden; Magnet für Millionen Besucher aus der ganzen Welt – und für herausragende Künstler.

Die wichtigsten Opernhäuser in Deutschland finden Sie hier kurz vorgestellt. Manche in ihrer Prachtentfaltung, mit plüschigen Logen, Marmor und viel Stuck an höfische Zeiten erinnernd, andere schlichter, moderner, bürgernäher. Und alle begeistern mit großartigen Inszenierungen, die von Barock bis Gegenwart die ganze Bandbreite des Opernschaffens präsentieren. So manches Opernerlebnis wird per Live-Übertragung sogar zum sommerlichen, luftig-leichten Open-Air-Event. Sie sehen: Es ist Zeit, das Besondere zu entdecken. Oder einfach: Zeit für Oper in Deutschland.

  • Alle
Es wurden keine Ergebnisse gefunden, bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben.
Aktuelle Anzeige: Treffer.
TerrainSatellit