Koblenz deutsches Eck abend
Koblenz deutsches Eck abend ©gauls-die-fotografen
20
German National Tourist Board
Visitors' Choice 2017
Koblenz, Deutsches Eck, Festung Ehrenbreitstein

Discover the TOP 100 at www.germany.travel/top100

Als Deutschland noch Kaiser hatte: das Deutsche Eck

Es klingt wie der typische Name einer deutschen Kneipe, bezeichnet aber die spitze Landzunge am Zusammenfluss von Rhein und Mosel. Durch die Ansiedlung des Deutschen Ordens am Zusammenfluss von Rhein und Mosel im Jahr 1216 erhielt der Platz seinen Namen, an dem man Kaiser Wilhelm I. zum Dank an die Einigung des Reiches ein Denkmal widmete. 1897 eingeweiht, 1945 zerstört, 1953 zum Mahnmal für die deutsche Einheit erklärt, 1993 als Rekonstruktion wieder errichtet. Das insgesamt 37 Meter hohe Monument ist heute Besuchermagnet für mehr als zwei Millionen Menschen jährlich und gehört seit 2002 zum UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal.

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte