Natur & Aktiv

Nordseeküstenradweg – 1.000 Kilometer mit Meerblick

Sankt Peter-Ording: Wattenmeer ©DZT (Dietmar Scherf)

Mit über 6000 Kilometern Länge ist der Nordseeküstenradweg der weltweit längste ausgeschilderte Radweg. Ein knappes Sechstel davon verläuft immer an der Küste entlang durch Deutschland – 921 Kilometer.

Von den Niederlanden kommend, geht es entlang der niedersächsischen Nordseeküste mit dem spektakulären Wattenmeer und dem einzigartigen Salzwasserhochmoor des Jadebusens. Der Route folgend sorgen Bremerhaven und Cuxhaven für urbane Abwechslung. Das nächste Streckenhighlight ist Hamburg, das Tor zur Welt. Weiter führt der Weg durch Schleswig-Holstein mit seinen Marschen und Kögen, Deichen und Buchten. Weitere Highlights sind der Westerhever Leuchtturm und die Geburtsstadt Theodor Fontanes, Husum, bevor es idyllisch an winzigen Halligen und Inseln vorbei dem Ende der deutschen Route entgegen geht.

Mehr entdecken

Umgebung erkunden