Wo einst Tag und Nacht die Hochöfen glühten, ist das Hochofenensemble heute ein Kraftwerk der Kreativität. Der Landschaftspark präsentiert die zukunftsweisende Erlebniswelt einer neuen Zeitrechnung.

Vom stillgelegten Hüttenwerk zu einer der schönsten Großstadtoasen: Im Landschaftspark Duisburg-Nord verbinden sich seit 1994 Industriekultur, Natur und ein faszinierendes Lichtspektakel zu einer weltweit einzigartigen Parklandschaft. Strenggenommen ist er weder Park, noch Landschaft, aber die Strukturen dieser gigantischen Industrie-Kathedrale des frühen 20. Jahrhunderts haben einen geradezu magischen Reiz. Spürbar wird er etwa Im Inneren des Hochofens Nummer 5 beim Blick in die gigantische Gießhalle.

Derselbe Hochofen ist außen bis zur Spitze begehbar und bietet in 70 Metern Höhe eine tolle Panoramasicht – 24 Stunden täglich. Aus dem Gasometer entstand ein einzigartiges Tauchrevier für jedermann; die alte Abstichhalle ist ein Open-Air-Kino. Zwischen den Silhouetten der Hochöfen, Hallen und Rohrleitungen gibt es Spielparadiese, der Deutsche Alpenverein hat einen Klettergarten angelegt, und im ehemaligen Hüttenwerk führt ein Hochseilparcours entlang an bizarren Eisen- und Stahlkonstruktionen.

Mehr entdecken

Umgebung erkunden