So schmeckt Deutschland.

Dass Bier und Bratwurst zu Festen und Rummel dazu gehören, versteht sich natürlich von selbst – und ist doch nur ein winziger Ausschnitt aus der großen Welt des Genießens, die sich Ihnen in Deutschland offenbart. Gehen Sie auf eine kulinarische Entdeckungsreise durch Deutschland. Sie werden staunen, welche Vielfalt Ihnen an Gaumenfreuden und Geschmackserlebnissen geboten wird.

Alex Kühn braucht Schokoladenwetter. Dann schmecken die Kreationen der Goldhelm Schokoladenmanufaktur in Erfurt am besten. Und davon gibt es jede Menge: Schokoladen mit Ingwer, Chili, mit kandierten Orangen und kanadischen Preiselbeeren, mit Whiskey oder grünem Tee. Unbedingt probieren sollte man einen „Brückentrüffel“, denn schließlich befindet sich Goldhelm Schokolade auf dem berühmten Wahrzeichen der Stadt Erfurt, der Krämerbrücke.

mehr »

Im Jahr 1804 eröffnete in Halle eine kleine Konditorei und Honigbäckerei – Keimzelle der Halloren Fabrik, der ältesten bis heute produzierende Schokoladenfabrik Deutschlands. Ihre bekannteste Praline ist dagegen verhältnismäßig jung: Seit 1952 werden die Halloren-Kugeln hergestellt. Mit ihrer runden Form erinnern sie an die Silberknöpfe an den Jacken der Halloren genannten Salzwirkern. Dass die süßen Kugeln deswegen mit Salz gegessen wurden, ist dennoch eine Legende. Mehr über die Schokoladenherstellung erfahren Besucher im Schokoladenmuseum des Unternehmens.

mehr »

“Mutti, sonn Aal mussu ham!” ruft Aal-Dieter, und die Zuschauermenge lacht. Fischbrötchen und Rollmöpse werden zu Tausenden verkauft. Obst, Gemüse und Pflanzen gibt’s zu Schleuderpreisen. Sogar lebende Kaninchen oder Flohmarktartikel sind im Angebot. Jeden Sonntagmorgen von 6 bis 9.30 Uhr ist in Hamburg Fischmarkt für Frühaufsteher und Nachtbummler am Elbufer. Der Fischmarkt mag nicht der älteste der Welt sein - der aufregendste ist er sicher.

mehr »

Der aus Kuhmilch hergestellte Sauermilchkäse hat in Hessen eine lange Tradition und ist speziell in Süd-Hessen sehr beliebt. Seinen Namen verdankt er seiner ursprünglichen Herstellungsart, da er zu Beginn des 19. Jahrhunderts von Hand geknetet und geformt wurde. Serviert wird Handkäse traditionell mit "Musik", einer Marinade aus gewürfelten Zwiebeln, Essig, Öl, Kümmel, Pfeffer und Salz. Serviert wird er mit Grau- oder Schwarzbrot und Butter.

mehr »

Mit der Regionalmarke "Typisch Harz" werden original Harzer Produkte und Dienstleistungen ausgezeichnet. Regionale Identität, Qualität und Nachhaltigkeit sind die tragenden Säulen des Labels. Bekannt ist der Harz zum Beispiel für den Harzer Käse. Dieser kleine Käse aus Quark ist besonders proteinreich, fettarm und äußerst gesund.

mehr »

Apfelwein wird gerne als Hessens Nationalgetränk bezeichnet und man kennt ihn auch unter Namen wie "Stöffche" oder "Ebbelwei". Es gibt besonders in und um Frankfurt zahlreiche gemütliche Apfelweinlokale und Biergärten, wo der Apfelwein stilgerecht im blauen Keramikkrug, dem sog. "Bembel", serviert wird. Ein besonderes Vergnügen ist die Tour mit Ebbelwei-Expreß, der seit 1977 Touristen und feiernde Einheimische durch die Mainmetropole kutschiert - Schoppen inbegriffen.

mehr »

Wenn ein Rebenkranz über der Tür des Weingutes angebracht ist, hat der Winzer seine Straußwirtschaft geöffnet. In einer bestimmten Zeit des Jahres darf er für vier Monate seinen selbsterzeugten Wein ausschenken. In Rheinland-Pfalz ist dieser Brauch, der zu Zeiten Karls des Großen vor zwölf Jahrhunderten eingeführt wurde, bei Einheimischen und Urlaubsgästen gleichermaßen beliebt. Beliebte Speisen zum Wein sind an der Mosel neben Winzervesper und Käseplatte auch Klassiker wie „Handkäs mit Musik“ und „Spundekäs’“ in Rheinhessen oder pfälzischer Saumagen.

mehr »

Jägermeister ist ein Kräuterlikör, der im niedersächsischen Wolfenbüttel hergestellt und abgefüllt wird. Dort befindet sich auch der Stammsitz der Firma. Das Rezept für den Likör gibt es seit 1934. Seit Anfang der 1970er-Jahre wird Jägermeister exportiert – heute in über 80 Staaten der Erde. Der Grundstoff, also das Gemisch aus allen 56 Kräutern, wird ausschließlich im Wolfenbütteler Stammwerk hergestellt, das im Rahmen von Gästeführungen besichtigt werden kann.

mehr »

Barrierefreie Steuerung

Zwei nützliche Tastenkombinationen zum Zoomen im Browser:

Vergrößern: +

Verkleinern: +

Weitere Hilfe erhalten Sie beim Browser-Anbieter durch Klick auf das Icon: