4711 und Farina, Köln

In Köln kommen Duftliebhaber auf ihre Kosten

Es ist einer der weltweit bekanntesten Düfte: das Eau de Cologne. In der ältesten Parfümfabrik der Welt können Besucher über 300 Jahre Parfümgeschichte erkunden. Im Stammhaus des familiengeführten Unternehmens Farina in der Kölner Altstadt befindet sich das Duftmuseum, in dem Besucher in die Geschichte des Eau de Cologne eintauchen können, zum Beispiel bei einer Kostümführung mit  dem Parfumeur. In der Kölner Glockengasse wurde etwa 100 Jahre später eine weitere Kölnisch-Wasser-Produktion aufgebaut. Auch im 4711-Haus entdecken Besucher die Welt der Düfte, zum Beispiel bei einem Duftseminar, in dem unter fachlicher Anleitung individuelles Kölnisch Wasser kreiert wird.

Barrierefreie Steuerung

Zwei nützliche Tastenkombinationen zum Zoomen im Browser:

Vergrößern: +

Verkleinern: +

Weitere Hilfe erhalten Sie beim Browser-Anbieter durch Klick auf das Icon: