Sorbische Trachten – Haute Couture mit Tradition
  • Ausstellung im Keramikmuseum Höhr-Grenzhausen
    Ausstellung im Keramikmuseum Höhr-Grenzhausen ©Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH/Holger Bernert
Tradition & Brauchtum von A bis Z

Das Kannenbäckerland – Keramik im Westerwald

Durch das hohe Tonvorkommen im südlichen Westerwald hat das Keramikhandwerk dort eine lange Tradition. Noch heute gibt es zahlreiche Töpfereien im „Kannenbäckerland“, die typische grau-blaue Gebrauchsgegenstände wie Krüge oder Geschirr herstellen. Auch Werkstätten mit modernen Kunstgegenständen prägen die regionale Entwicklung des Keramikhandwerks. Die Geschichte der Keramik wird im Keramikmuseum in Höhr-Grenzhausen eindrucksvoll demonstriert. Zwei große internationale Keramikmärkte in Höhr-Grenzhausen und in Ransbach-Baumbach ziehen jährlich tausende Besucher an.

Regionale Highlights

Deutschland inspiriert

Mehr zum Bild

zurück zu Tradition & Brauchtum

Barrierefreie Steuerung

Zwei nützliche Tastenkombinationen zum Zoomen im Browser:

Vergrößern: +

Verkleinern: +

Weitere Hilfe erhalten Sie beim Browser-Anbieter durch Klick auf das Icon: