Sorbische Trachten – Haute Couture mit Tradition
  • Keramikstadt Kellinghusen
    Keramikstadt Kellinghusen ©imago/Jochen Tack

Begehrte Sammlerstücke – Keramik aus Kellinghusen

Das besondere Licht in Schleswig-Holstein, dem Land zwischen Nordsee und Ostsee, diente unterschiedlichen Handwerkern seit Jahrhunderten als Inspirationsquelle. Eine besonders lange Tradition im Keramikhandwerk hat die Keramikstadt Kellinghusen. Im 18. und 19. Jahrhundert produzierten sechs Manufakturen die Kellinghusener Fayencen, die heute begehrte Sammlerstücke sind. Noch immer wird hier Keramik produziert, zudem unterhält die Stadt ein Fayence- und Keramikmuseum und veranstaltet jährlich im August einen Töpfermarkt.

Regionale Highlights

Deutschland inspiriert

Mehr zum Bild

zurück zu Kunst und Handwerk

Barrierefreie Steuerung

Zwei nützliche Tastenkombinationen zum Zoomen im Browser:

Vergrößern: +

Verkleinern: +

Weitere Hilfe erhalten Sie beim Browser-Anbieter durch Klick auf das Icon: