Sorbische Trachten – Haute Couture mit Tradition
  • Künstlerdorf Worpswede
    Künstlerdorf Worpswede ©Tourismus Marketing Nidersachsen GmbH/Ursula de Blieck

Künstlerdorf Worpswede

Im Künstlerdorf Worpswede lebten und wirkten Maler wie Otto Modersohn, dessen Frau Paula Becker-Modersohn und Fritz Mackensen. Allein sieben Museen und museale Galerien zeigen die Worpsweder Kunstgeschichte. Noch heute leben über 100 Künstler und Handwerker im Ort.

Regionale Highlights

Deutschland inspiriert

Mehr zum Bild

zurück zu Kunst und Handwerk

Barrierefreie Steuerung

Zwei nützliche Tastenkombinationen zum Zoomen im Browser:

Vergrößern: +

Verkleinern: +

Weitere Hilfe erhalten Sie beim Browser-Anbieter durch Klick auf das Icon: