Sorbische Trachten – Haute Couture mit Tradition
  • Elbtalaue Wendland
    Elbtalaue Wendland ©Elbtalaue-Wendland Touristik GmbH

Die runden Dörfer des Wendlands

Die besondere Form der Rundlingsdörfer findet man in der niedersächsischen Region Elbtalaue-Wendland – zum Beispiel im Rundlingsmuseum Wendlandhof Lübeln. Die ältesten Rundlinge bestehen dabei seit mehreren hundert Jahren. Die Besonderheit dieser kleinen engen Dorfformen: Die Giebelseiten der Bauernhäuser, meist typisch norddeutsche Hallenhäuser, zeigen zu einem zentralen Platz in der Mitte des Ortes. Die historische Siedlungsform entstand im Mittelalter und ist weltweit nahezu einzigartig.

Regionale Highlights

Deutschland inspiriert

Mehr zum Bild

zurück zu Kunst und Handwerk

Barrierefreie Steuerung

Zwei nützliche Tastenkombinationen zum Zoomen im Browser:

Vergrößern: +

Verkleinern: +

Weitere Hilfe erhalten Sie beim Browser-Anbieter durch Klick auf das Icon: