Sorbische Trachten – Haute Couture mit Tradition
  • Das Neinerlaa ist das traditionsreiche Weihnachtsessen in Sachsen
    Das Neinerlaa ist das traditionsreiche Weihnachtsessen in Sachsen ©TMGS/Ines Nebelung
Tradition & Brauchtum von A bis Z

Neunerlei – weihnachtliches Festessen

Höhepunkt der erzgebirgischen Weihnacht ist das traditionelle Festessen "Neunerlei" an Heiligabend. Es besteht aus neun Speisen. Sie symbolisieren Erinnerungen, Wünsche und zeigen her, was man geschaffen hat. Dazu gehören zum Beispiel Linsen oder Erbsen, Bratwurst mit Sauerkraut, Hering oder Fischhappen mit Apfelsalat, Kartoffelsalat mit Würstchen, Grütze, Hirsebrei oder Hagebuttensuppe, Schweinebraten mit Klößen, Semmelmilch mit gehackten Nüssen, Brot und Salz, Backpflaumen.

Regionale Highlights

Deutschland inspiriert

Mehr zum Bild

zurück zu Tradition & Brauchtum

Barrierefreie Steuerung

Zwei nützliche Tastenkombinationen zum Zoomen im Browser:

Vergrößern: +

Verkleinern: +

Weitere Hilfe erhalten Sie beim Browser-Anbieter durch Klick auf das Icon: