#DZTdigital – Tourismus-News 2020 aus Deutschland

Schon kurz nach der Absage der ITB Berlin 2020 startete die Deutsche Zentrale für Tourismus ihre eigene, virtuelle Messe-Alternative: die #DZTdigital. Zum ITB-Termin vom 4. bis 6. März wechselte die schon traditionelle DZT-Berichterstattung vollständig in den digitalen Raum. Die ITB-Sonderseite www.germany.travel/itb wurde zum virtuellen Messestand für das Reiseland Deutschland; alle ITB-News wurden im Rahmen einer Livereportage auf Twitter publiziert.

Ein Kernelement der #DZTdigital waren die touristischen Highlights 2020 aus allen 16 deutschen Bundesländern. Anders als in den Vorjahren wurden diese nicht als Video-Interviews direkt in den Messehallen aufgenommen, sondern per Audio-Statement übermittelt und geschnitten. Vielen Dank allen DZT-Partnern, die mit ihren Audio-Botschaften zum Gelingen der virtuellen Messe beitrugen!