14. Dezember 2022; 11:00 - 12:00 Uhr MEZ

Teilnahme Kostenfrei

Ziele

Ein kontinuierlicher Wissensaustausch ist für eine gute Marktbearbeitung sehr wichtig.

Das Market Insight Webinar bietet Ihnen einen detaillierten Einblick in die Marktbearbeitung von 4 Ländern: Schweden, Norwegen, Finnland und Dänemark.

Die nordischen Gäste sind bekannt für hohe Ausgaben vor Ort, besonders in den Restaurants, sowie für ihre hohe Reiseaktivität. Neben City-Breaks bewegen sie sich gerne aktiv in der Natur und erkunden auch gerne den ländlichen Raum. Mit klimafreundlichen Produkten und Storytelling hat man sehr gute Möglichkeiten bei den Gästen zu punkten.

Mit stabilen Übernachtungszahlen haben die nordischen Gäste in volatilen Zeiten immer eine große Bedeutung für das Incoming für das Reiseland Deutschland gehabt.

Unsere Leistungen

Mit unserem marktspezifischen Know-how vermitteln wir Ihnen spannende und aktuelle Informationen aus den nordischen Märkten, mit besonderen Fokus auf die kaufkraftstarken Märkte Schweden und Norwegen.

Zusätzlich geben wir Ihnen wissenswerte Einblicke in das immer wichtigere Thema „Nachhaltigkeit“ und dessen Bedeutung für die Urlaubsentscheidung der Skandinavier.

Markt-Experten werden wichtige Inputs zu aktuellen Themen, wie klimabewusstes Reisen und Trends geben. Hier haben Sie die Möglichkeit auch Ihre Fragen direkt an unsere Speaker zu stellen.

Ihre Vorteile

Profitieren Sie von unseren marktspezifischen Know-how und erhalten Sie relevante Informationen für Ihre Marktbearbeitung.

Anmeldung

Anmeldeschluss ist der 12. Dezember 2022.

Dokumente & weitere Hinweise

Die DZT erhält eine staatliche Förderung und ist dazu verpflichtet, sich bei Auftragsvergaben an öffentlich-rechtlichen Vorgaben zu orientieren. Dies beinhaltet auch eine Wettbewerbsneutralität und damit verbunden, eine eingeschränkte Zulässigkeit von Produkt- und Themenplatzierungen sowie versteckter Werbung. Wenn Wirtschaftspartner im Rahmen von DZT-Kampagnen genannt oder gezeigt werden, muss die Auswahl dieser Partner im Wettbewerb nach transparenten und diskriminierungsfreien Regeln erfolgt sein.
Mit Vereinbarung der gemeinsamen Werbemaßnahme sichern auch Sie uns zu, dass etwaige Content Zulieferungen diskriminierungsfrei und wettbewerbsrechtlich konform ausgewählt wurden und Sie von den ausgewählten Werbebotschaftern kein Entgelt erhalten haben. Soweit Leistungspakete an Partner weiterveräußert werden, darf damit kein Gewinn erzielt werden.

AGB & Beschaffungen der Deutschen Zentrale für Tourismus e.V.

Anmelden oder Interesse bekunden

Bitte bekunden Sie Ihr Interesse oder reservieren Sie Ihre Beteiligung. Wir werden uns anschließend mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihre individuellen Fragen zu klären.

Anmeldeschluss: 12.12.2022

Kontakt & Ansprechpartner

Alina Motzkuhn
Internationale Märkte / Managerin Nordeuropa

Tel. +49 (0)69 97464-120
Fax +49 (0)69 97464-237

Bo Schou Lauridsen
Leitung Regionalmanagement Nordosteuropa
Leiter der Auslandsvertretung Dänemark

Tel. +45 3343 6818

Über die DZT

Die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) ist das nationale „Tourist Board“ Deutschlands mit Hauptsitz in Frankfurt am Main. Sie vertritt das Reiseland Deutschland im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) und wird von diesem aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert. Die DZT entwickelt und kommuniziert Strategien und Produkte, um das positive Image der deutschen Reisedestinationen im Ausland weiter auszubauen und den Tourismus nach Deutschland zu fördern. Dazu unterhält sie 25 Ländervertretungen, die über 40 Märkte weltweit bearbeiten. Nähere Informationen finden Sie in unserem Online-Pressecenter unter www.germany.travel/presse.

Entdecken Sie die Möglichkeiten und finden Sie die passende Veranstaltung:

DZT Marktbearbeitung Activity Board