Dänemark

Nordic Networking Week 2020

09. - 13. November 2020

Ziele

Die Corona Pandemie hat die Reisebranche stark getroffen und erfordert in der Recovery Phase von allen Beteiligten besonderen Einsatz, um auch weiterhin am Markt präsent zu sein. Mehr denn je ist der Austausch mit relevanten Marktpartnern, Einkäufern und Repräsentanten aus der Reisebranche eine wichtige Maßnahme um Beziehungen zu pflegen, auszubauen und neue Kontakte zu knüpfen. Deswegen bieten wir in diesem Jahr trotz schwierigen Zeiten die Möglichkeit, sich in Form der Nordic Networking Week virtuell zu treffen.

Dänemark ist laut der aktuellen IPK Studie der 5. wichtigste Markt für den deutschen Incoming-Tourismus. 2019 haben die Dänen 3.127.000 Reisen mit mindestens einer Übernachtung in Deutschland unternommen. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet das eine Zunahme von ca. 2%. Auf den 3,1 Mio. Reisen nach Deutschland verbrachten die Dänen 12,7 Mio. Nächte in Deutschland.Mit einem Marktvolumen von 3,1 Mio. Reisen hat Deutschland einen Marktanteil von 26% an allen Auslandsreisen der Dänen und liegt wie in den letzten Jahren auch 2019 in der Rangreihe der Auslands-Reiseziele der Dänen auf Platz 1. (Quelle: IPK)

In den nordischen Ländern ist das Thema Nachhaltigkeit im vergangenen Jahr signifikant angestiegen. Das bedeutet, dass auch bei dem Reiseverhalten sich der Fokus geändert hat und das Nahreiseziele wie Deutschland vermehrt nachgefragt werden. Aber auch Deutschland als Reiseziel an sich, bietet eine große Vielfalt von nachhaltigen Destinationen an, wodurch sich eine gute Gelegenheit bietet, gezielte Produkte zu entwickeln. Des Weiteren hat die Nordic Networking Week vor allem folgende Zielsetzungen:

  • Stärkung des Outbound Tourismus
  • Relationship Management zwischen deutschen Partnern und Einkäufern aus Norwegen, Finnland, Schweden & Dänemark
  • Stärkung des positiven Images des Reiselandes Deutschlands auf internationaler Ebene
  • Stärkung des positiven Images Deutschlands als nachhaltiges Reiseland

Unsere Leistungen

Die Nordic Networking Week bietet Ihnen die Möglichkeit, virtuell in Kontakt mit Reiseveranstaltern aus den 4 nordischen Ländern zu treten. Vorgebuchte Meetings sorgen dafür, dass Sie mit den wichtigsten Einkäufern Gespräche führen können und gibt Ihnen die Möglichkeit, mit neuen Einkäufern in Kontakt zu treten.

Nordic Networking Week

  • Unterstützung bei der Terminvereinbarung: flexible und individuell auf Sie abgestimmte Buchung der 20-minütigen Gespräche mit relevanten Einkäufern aus Dänemark, Schweden, Norwegen und Finnland 
  • Kurz-Präsentation im Content Hub
  • 4 Live „Markt Update“ Webinare zu den vier nordischen Ländern, je 45 min. inkl. Link zur Aufzeichnung 
  • 2 Live Webinare zu den Themen „Geschäftsreisen der Zukunft“ der Danish Business Travel Association und „Produktgestaltung für nordische Gäste“ des Instituts für Zukunftsforschung Dänemark, je 60 min., inkl. Link zur Aufzeichnung 
  • Persönliche Betreuung und Support durch unsere Marktverantwortlichen

Ihre Vorteile

1. Sparen Sie bei den Reisekosten

2. Einbindung der “Nordic Networking Week“ in Ihren täglichen Arbeitsalltag

3. Steuern Sie Ihre Termine selbst

4. Investieren Sie in Ihr Markt Know-How in Nordeuropa

Anmeldung

Bekunden Sie über den Button Ihr Interesse oder melden Sie sich direkt an. Der Anmeldeschluss ist der 07.10.2020.

ab 1.500 € pro Anbieter

Preise

Im Preis von 1.500€ sind die Kosten für die Teilnahme an der Nordic Networking Week, Marktinformationsveranstaltungen zu Dänemark, Norwegen, Schweden und Finnland, exklusive Webinare zu Zukunftsforschung und Geschäftsreisen sowie die Koordination und Organisation der Veranstaltung inkludiert.

Bitte beachten Sie, dass unsere Preise sich auf KMU beziehen. Für nicht-KMU wird ein Preisaufschlag von 20% erhoben. Preis ohne MwSt.

Anmelden oder Interesse bekunden

Bitte bekunden Sie Ihr Interesse oder reservieren Sie Ihre Beteiligung. Wir werden uns anschließend mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihre individuellen Fragen zu klären.

Anmeldeschluss: 07.10.2020

Kontakt & Ansprechpartner

Dänemark / Kopenhagen

Ulrik Andersen

Travel Trade Manager
Tysk Turist Information
Amaliegade 13
1256 København K.
Tel. +45 334 36805
ulrik.andersen@germany.travel

Deutschland / Frankfurt am Main

Ann-Kathrin Harms

Internationale Märkte / Manager Nordeuropa
Beethovenstraße 69
60325 Frankfurt am Main
Tel. +49 (0)69 97464-263
ann-kathrin.harms@germany.travel

Marktbearbeitung der DZT

Die DZT ist in 32 Märkten mit zahlreichen Marketing und Vertriebsaktivitäten aktiv. Wir knüpfen und pflegen für Sie die Kontakte zu Multiplikatoren aus der Presse und der Reiseindustrie sowie zu den Endkunden in Europa, in Übersee, in den wachstumsstarken Märkten Osteuropas und in den Zukunftsmärkten Asiens.

Entdecken Sie die Möglichkeiten und finden Sie die passende Veranstaltung: