Österreich

AUSGEBUCHT: German.Local.Culture. B2B-Abend

In Zusammenarbeit mit der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Österreich

30. Juni 2021 | Wien

Ziele

Für das Jahr 2021 plant die DZT eine emotionale Imagekampagne, die Reisende inspirieren soll, neben den bekannten Metropolen auch die weniger bekannten kleineren städtischen Juwelen zu entdecken. Schwerpunkt liegt auf dem Thema Local Living in Deutschland, das über authentische Erlebnisse und Protagonisten kommuniziert wird.

Passend zur Kampagne, veranstaltet die DZT Wien auf gemeinsame Einladung mit der Deutschen Botschaft der Bundesrepublik Österreich, ein marktspezifisches B2B-Event um die Vielzahl lebendiger Bräuche, künstlerischer und handwerklicher Traditionen sowie kulinarischer Spezialitäten aufzuzeigen.

Die Partner präsentieren sich mit Impulsvorträgen sowie lokalen Persönlichkeiten der hiesigen Reiseveranstalterbranche. Ziel ist die Einbindung regionaler Vertreterinnen aus dem Weinsektor, um einerseits die Themen „Weinkultur“ und „Weintourismus“ zu vermarkten sowie den ländlichen Raum zu stärken, und anderseits das moderne und innovative Bild des Markenkerns Deutschland durch die Teilnahme von Winzerinnen in einem exklusiven Format aufzuzeigen.

Unsere Leistungen

  • Avisiertes Veranstaltungsdatum: 30. Juni 2021
  • Angesetzter Zeitrahmen: 18 bis 22 Uhr
  • Impulsvortrag durch Partner-Region | 15 Min
  • Weinpräsentation durch regionale Winzerin in Gruppen | 15 Min
  • Roll-Up Produktion mit Wunschmotiv und Blendenbeschriftung
  • Integration des Partner-Logos auf der Einladungs- und Menükarte
  • Namentliche Erwähnung im Einladungs und Follow-Up-Schreiben an die Besucher
  • Integration in die Aussendung der Pressemitteilung der DZT
  • ca. 30 - 35 teilnehmende Key Accounts und Multiplikatoren
  • Flying Buffet

Ihre Vorteile

  • Berücksichtigung von zwei deutschen Partnern für eine größtmögliche Exklusivität und individuelle Austauschmöglichkeit mit den Fachbesuchern
  • Vermarktung der Region unter einem spannenden Aspekt des Themendachs "Städte- und Kultururlaub"
  • Der Einbezug eines „Local Hero“ schafft Authentizität und stärkt die Vermarktung regionaltypischer Aspekte ländlicher Regionen
  • Förderung des kulturellen Austausches

Anmeldung

AUSGEBUCHT: Eine Anmeldung kann laufend stattfinden auf erfolgt nach first come, first serve-Prinzip.

Gerne schicken wir Ihnen auf Anfrage eine Detail-Konzept zu.

ab 3.500 EUR pro Anbieter

Preise

3.500 Euro zzgl. MwSt.

zzgl. Reisekosten für LMO Vertreter/in und die Winzerin, Zurverfügungstellung der Weine im Rahmen der Verkostungen, Sponsoring von einem Gewinnspielpreis sowie optional Give Aways für die Fachbesucher

Der genannte Preis bezieht sich auf KMU. Nicht-KMU: +20% Preis-Aufschlag.

Anmelden oder Interesse bekunden

Bitte bekunden Sie Ihr Interesse oder reservieren Sie Ihre Beteiligung. Wir werden uns anschließend mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihre individuellen Fragen zu klären.

Kontakt & Ansprechpartner

Deutschland / Frankfurt am Main

Katrin Toschka

Internationale Märkte / Manager Südeuropa
Beethovenstraße 69
60325 Frankfurt am Main
Tel. +49 (0)69 97464-146
katrin.toschka@germany.travel

Österreich & Slowakei / Wien

Anna Kopprasch

Manager Vertrieb
Deutsche Zentrale für Tourismus e.V. (DZT)
Mariahilfer Str. 54
1070 Wien
Tel. +43 1 513 279 213
Fax +43 1 513 279 250
anna.kopprasch@germany.travel

Über die DZT

Die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) ist das nationale „Tourist Board“ Deutschlands mit Hauptsitz in Frankfurt am Main. Sie vertritt das Reiseland Deutschland im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) und wird von diesem aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert. Die DZT entwickelt und kommuniziert Strategien und Produkte, um das positive Image der deutschen Reisedestinationen im Ausland weiter auszubauen und den Tourismus nach Deutschland zu fördern. Dazu unterhält sie 27 Ländervertretungen, die über 40 Märkte weltweit bearbeiten. Nähere Informationen finden Sie in unserem Online-Pressecenter unter www.germany.travel/presse.

Entdecken Sie die Möglichkeiten und finden Sie die passende Veranstaltung: