Niederlande

B2B Workshop - ReisMarkt 2021

Findet statt am 16. November 2021

Traditioneller ReisMarkt mit mind. 20 deutschen Teilnehmern und mind. 50 Fachbesuchern aus der niederländischen Reiseindustrie (Reiseveranstalter/OTCs, Busunternehmer, selbstständige Reiseberater)

Ziele

Die niederländische Auslandsvertretung der DZT hat sich ein hervorragendes Netzwerk in der nationalen Reiseindustrie und zu führenden Vertriebspartnern aufgebaut. Dieses Netzwerk besteht aus klassischen Reiseveranstaltern und OTCs. Der direkte Kontakt zu diesen Vertretern ermöglicht die Netzwerkpflege und eine Diversifizierung der Deutschland-Angebote.

■ Platzierung aktueller Angebote und Produktneuheiten bei der niederländischen Reiseindustrie zu Basisthemen und Jahresthema 2021

■ Informieren Sie Produktmanager und Einkäufer der niederländischen Reiseindustrie sowie die Reise-Fachpresse über aktuelle Highlights & Schwerpunkte in Ihrem Destinationsmanagement

Unsere Leistungen

■ Teilnahme am Workshop mit eigenem Workshop-Tisch

■ Network Lunch und Borrel

■ Vorstellung der Aussteller im Rahmen der Präsentation

■ Nennung im Ausstellerverzeichnis

■ Ausstellerbriefing vor dem Workshop

■ Roll-up im DZT Corporate Design

■ Materialtransport zur Veranstaltung

Ihre Vorteile

- Gelegenheit, den niederländischen Reiseveranstaltern und Online-Buchungsplattformen Ihre Produkte beim Networken und während der One-to-One Meetings vorzustellen

- Erhöhung Ihrer Brand Awareness

- Wissensaustausch mit Experten der niederländischen Reiseindustrie

- Kontaktpflege und Akquise neuer Kunden sowie Nutzung von Netzwerken

- Destination-Breanding für Ihr Produkt

- Vertiefung von Marktkenntnissen

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt auf "first come, first serve"-Basis.

Die Veranstaltung findet am 16.11.2021 in Amsterdam mit circa 20/25 deutschen Partnern statt. Kombination mit B2B-Veranstaltung in Brüssel (17.11.2021) möglich.

ab 1.750 € pro Anbieter

Preise

■ KMU, eine Person pro Unternehmen: 1.750 € zzgl. MwSt. Nicht-KMU: +20% Preis-Aufschlag.

■ Zusatz-Option 1: Beitrag im begleitenden Newsletter an die gesamte Reiseindustrie (Veranstalter und Reisebüros): 500 € zzgl. MwSt.

■ Zusatz-Option 2: Redaktioneller Beitrag in einem der Magazine der Fachpresse (Digital und Print): 750 € zzgl. MwSt.

Bitte geben Sie im Kontaktformular an, ob Sie an einer der Zusatz-Optionen interessiert sind.

Anmelden oder Interesse bekunden

Bitte bekunden Sie Ihr Interesse oder reservieren Sie Ihre Beteiligung. Wir werden uns anschließend mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihre individuellen Fragen zu klären.

Anmeldeschluss: 17.09.2021

Kontakt & Ansprechpartner

Deutschland / Frankfurt am Main

Ann-Kathrin Harms

Sachgebietsleitung Internationale Märkte / Manager Nordeuropa
Beethovenstraße 69
60325 Frankfurt am Main
Tel. +49 (0)69 97464-263
ann-kathrin.harms@germany.travel

Niederlande / Amsterdam

Michaela Klare

Leiterin Regionalmanagement Nordwesteuropa
Leiterin der Auslandsvertretung Niederlande
Duits Verkeersbureau
Amstelveenseweg 642
1081 JJ Amsterdam

Tel. +31 20 3113921
Fax +31 206912972
michaela.klare@germany.travel

Über die DZT

Die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) ist das nationale „Tourist Board“ Deutschlands mit Hauptsitz in Frankfurt am Main. Sie vertritt das Reiseland Deutschland im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) und wird von diesem aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert. Die DZT entwickelt und kommuniziert Strategien und Produkte, um das positive Image der deutschen Reisedestinationen im Ausland weiter auszubauen und den Tourismus nach Deutschland zu fördern. Dazu unterhält sie 27 Ländervertretungen, die über 40 Märkte weltweit bearbeiten. Nähere Informationen finden Sie in unserem Online-Pressecenter unter www.germany.travel/presse.

Entdecken Sie die Möglichkeiten und finden Sie die passende Veranstaltung: