Willkommen in Baden-Württemberg!

Die Urlaubsregionen Baden-Württembergs könnten unterschiedlicher kaum sein und bieten neben Schwarzwald, Bodensee und Schwäbischer Alb weitere herrliche Landschaften und so manchen touristischen Geheimtipp.

Baden-Württemberg ist das drittgrößte Bundesland Deutschlands. Es erstreckt sich vom Bodensee, den man auch das „Schwäbische Meer“ nennt, bis zum Rhein im Westen und zum Main im Norden.

Die Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg organisiert und koordiniert das Marketing für das Urlaubsland Baden-Württemberg. Die TMBW fördert den Tourismus in Baden-Württemberg beispielsweise durch ein übergreifendes Themen-Marketing („Genießerland", „Grüner Süden") oder durch die Bearbeitung von Querschnittsthemen (Barrierefrei, Service-Qualität, Familienferien). Sie bearbeitet die ausländischen Quellmärkte, organisiert Messeauftritte (CMT, ITB), nimmt Aufgaben der Marktforschung wahr und entwickelt Produkte (Kulturland).

Weitere Freizeitangebote, kulinarische Tipps und Tourenvorschläge als auch Presse- und B2B-Informationen finden Sie unter www.tourismus-bw.de.

Natur und Aktiv

Naturerlebnisse in Baden Württemberg
Drei Mittelgebirge prägen die Landschaft Baden-Württembergs: der Schwarzwald, die Schwäbische Alb und der Odenwald.

Baden-Württemberg bietet mit seiner abwechslungsreichen Landschaft geradezu paradiesische Wandermöglichkeiten. Im Schwarzwald, auf der Schwäbischen Alb, in Hohenlohe oder im südlichen Odenwald. Tausende Kilometer ausgewiesene Wanderwege gibt es, mit wachsender Zahl auch als Premium- oder Qualitätswanderwege zertifiziert. Für jeden findet sich die ideale Tour. Und wer größere Wegstrecken bequem bewältigen möchte, kann eines der zahlreichen Angebote zum Wandern ohne Gepäck nutzen.

Radfahren ob mit oder ohne elektronische Unterstützung erlebt in den letzten Jahren einen enormen Aufschwung. 19 Landesradfernwege sind der Beweis. Sie erschließen den Schwarzwald ebenso wie den Bodensee. Ergänzend dazu ist die Vielzahl an regionalen Radwegen und Touren. Für Mountainbiker stehen neben einem perfekt ausgebauten und beschilderten Wegenetz auch Downhillstrecken in Bad Wildbad und Todtmoos zur Verfügung. Die Bikeparks lassen keinen Wunsch offen und bedienen sämtliche Schwierigkeitsgrade.

www.tourismus-bw.de/Natur

Großschutzgebiete

In den Großschutzgebieten Baden-Württembergs zeigt sich die landschaftliche Vielfalt des Landes in ihrer eindrucksvollen Breite. Tiefe Wälder und lichte Haine, liebliche Täler und kräuterreiche Bergweiden, Streuobstwiesen und uralte Steinzeithöhlen, verwunschene Seen und kristallklare Bäche. Es sind Landschaften mit Seele, über Jahrhunderte durch den sensiblen Umgang des Menschen mit der Natur in ihrer Eigenart und ihrem typischen Charakter geprägt. Die Naturparke sorgen in Zusammenarbeit mit heimischen Erzeugern für die Pflege dieser Landschaften, sie bewahren und beleben alte Traditionen und schaffen den Brückenschlag zwischen Landwirtschaft, Tourismus und ökologischen Interessen auf dem Weg in Richtung Zukunft.

www.tourismus-bw.de/Natur/Grossschutzgebiete

Baden-Württemberg macht Lust auf Wintersport. Die Wintersportgebiete Schwarzwald, Schwäbische Alb, Württembergisches Allgäu, Schwäbisch-Fränkischer Wald und Odenwald bieten Schneespaß für jeden Geschmack. Ski- und Snowboardfahrer, Langläufer, Rodler oder Schneewanderer hier kann jeder den Winter genießen.

www.tourismus-bw.de/Natur/Wintersport-in-Baden-Wuerttemberg

Städte und Kultur

Die Sterne des Südens

Sie wirken oft malerisch, zum Teil verwunschen und fast märchenhaft. Gleichzeitig verbinden sie südliches Flair und ungewöhnlichen Charme, Altes und Neues, Historisches und Modernes. Ihre reizvolle Lage an den Ufern von Rhein, Neckar oder Donau, ihre Schlösser und Museen, ihre Kunst und Kultur machen die Städte Baden-Württembergs zu Zielen für Reisende, die mit allen Sinnen genießen möchten.

Tradition und Kultur

verbinden die beiden Klöster Kloster Maulbronn und Reichenau, die beide von der UNESCO als „Weltkulturerbe“ eingestuft wurden. Ebenso ist auch das Pfahlbaumuseum in Unteruhldingen am Bodensee UNSESCO Weltkulturerbe. Der Dichter Hermann Hesse war Schüler in Maulbronn und auch Schiller und Hölderlin verdankt die Weltliteratur dem heutigen Baden-Württemberg. Hier sind ebenso die meisten Museen in Deutschland – mehr als 1300 der verschiedensten Art.

In ganz Baden-Württemberg gibt es viel zu entdecken

Die Kultur der Gegenwart manifestiert sich in Oper und Theater. Das Staatstheater Stuttgart, die Schlossfestspiele in Ludwigsburg, das Festspielhaus Baden-Baden und das Festspielhaus Schwetzingen stehen beispielhaft für einen sehr lebendigen hochrangigen Kulturbetrieb in Baden-Württemberg.
www.tourismus-bw.de/Kultur

Lassen Sie sich auch kulinarisch verzaubern

Ob regionale Küche oder exklusive Gourmetmenüs – Baden-Württemberg trifft jeden Geschmack. Mehr als 70 Michelin-Sterne glitzern über dem Genießerland. Typische Speisen und regionale Spezialitäten wie Bodenseefelchen, Badischer und Württembergischer Wein, schwäbische Maultaschen oder Schwarzwälder Kirschtorte überzeugen. Entdecken Sie das Feinschmeckerparadies Baden-Württemberg.
www.tourismus-bw.de/Genuss

Barrierefreies Reisen

Baden-Württemberg barrierefrei erleben
Uneingeschränkte Erholung im Süden versprechen die Angebote der Broschüre "Baden-Württemberg barrierefrei erleben". Ob Naturerlebnis im Schwarzwald, Besichtigung zahlreicher Museen oder Ausstellungen, kulinarischer Genuss und gutes Essen oder Erholungsurlaub in einem Wellness-Hotel oder in einem der vielen Kurorte. Alle Angebote wurden auf ihre Barrierefreiheit überprüft – als Richtschnur dienten dabei die „Mindeststandards für die Kategorisierung barrierefreier Beherbergungs- und Gastronomiebetriebe in Deutschland“. Mehr als 80 Orte präsentieren rund 300 verschiedene Sehenswürdigkeiten und Ausflugsmöglichkeiten. Das Übernachtungsangebot reicht von Hotels über Gasthäuser und Pensionen bis hin zu Ferienwohnungen und Campingplätzen.
www.tourismus-bw.de/Reiseplanung/Barrierefreies-Reisen

Soziales Engagement / Green Travel

Grüner Süden
Baden-Württemberg bietet seinen Gästen eine große Auswahl an nachhaltigen Urlaubserlebnissen der besonderen Art. Die Vielzahl umweltfreundlicher Übernachtungsmöglichkeiten bietet für jeden Urlaubstyp genau das richtige: Vom klimaneutralen Hotel über den Bio-Bauernhof bis hin zum Eco-Camping. Komplementiert wird das Angebot von kulinarischen Spezialitäten aus regionaler Erzeugung, die Sie bei z.B. bei einem Biosphärengastgeber genießen oder auf einem Naturparkmarkt erwerben können. Wer außerdem in der Natur etwas erleben will, der hat dazu viele Möglichkeiten: Einen Nationalpark, sieben Naturparke sowie zwei Biosphärenreservate gibt es in Baden-Württemberg. Allesamt tolle Wanderregionen und einmalige Landschaften, in deren Nachhaltigkeitskonzept der Tourismus eine große Rolle spielt.

Mehr Infos unter: www.tourismus-bw.de/Natur/Gruener-Sueden

Kontakt & Ansprechpartner

Kontakt

Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg (TMBW)

Esslinger Str. 8
70182 Stuttgart

Tel: +49 711 23858-0
Fax +49 711 23858-98

E-Mail:

www.tourismus-bw.de
www.going-cuckoo.com

Übersee & UK

Europa