Hamburg Tourismus GmbH

Mit ihrem maritimen Charme und ihrer Weltoffenheit zählt die Hansestadt Hamburg zu Europas schönsten Metropolen und bietet ihren Gästen Stadt- und Naturleben pur: eine Vielfalt an Hotels, Restaurants, Theatern und Geschäften, Elbstrände und Alsterufer, einen lebendigen Hafen und eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten.

Knapp die Hälfte des Stadtgebiets besteht aus Erholungs- und Grünflächen, weswegen die Hansestadt mit einmaligen maritimen Ambiente auch als "grüne Metropole am Wasser" bezeichnet wird. An Stränden, Kais und Anlegern, zwischen luxuriösen Kreuzfahrtschiffen, gigantischen Containerfrachtern und liebevoll restaurierten Museumsschiffen bietet der Welthafen jede Menge Freizeitspaß - Fernweh inklusive! Die lebendige Mode- und Kulturszene verlockt in elegante Einkaufspassagen, Edelboutiquen und Delikatessengeschäfte zu einer ausgiebigen Shoppingtour. Und am Abend bieten über 300 Theater, Musikbühnen, Varietés, Kleinkunstbühnen und Musicals ein Kulturangebot im Weltstadtformat. Symbol für die "Zukunftsmusik" ist die Elbphilharmonie im Hamburger Hafen. Das imposante Konzerthaus eröffnete am 11. Januar 2017 und ist Hamburgs neues Wahrzeichen. Für erlebnisreiche Stunden sorgt Hamburgs angesagte Partymeile, die Reeperbahn, mit zahlreichen Clubs, Discos und Bars.

Darüber hinaus ist Hamburg bekannt für seinen Hamburger DOM, das größte Volksfest des Nordens, das Alstervergnügen, den Hafengeburtstag, den Fischmarkt, das japanische Kirschblütenfest und das weihnachtliche Hamburg mit zahlreichen Weihnachtsmärkten. Die pulsierende Metropole zählt zudem zu den zehn größten Seehäfen der Welt, auf den jährlich rund 10.000 Schiffe, darunter auch eine bedeutende Zahl an Kreuzfahrtschiffen, Kurs nehmen. Alle zwei Jahre locken die Hamburg Cruise Days zahlreiche Traumschiffe und Schauende an die Hafenkante. Die den Event begleitende Licht-Inszenierung Blue Port Hamburg ist ein magisches Highlight dieser maritimen Top-Veranstaltung. Die Faszination Kreuzfahrt wird an Land mit Kultur, Musik und kulinarischen Highlights begleitet.

Mehr Informationen zu Hamburg finden Sie hier.

Die Hamburg Tourismus GmbH (HHT) bietet einen touristischen Rundum-Service für die Hansestadt. DIe HHT fördert und stärkt die Vielfalt, die Bekanntheit und den Erfolg touristischer Angebote Hamburgs - national und international. Das Leistungsangebot der HHT richtet sich an die deutschen und internationalen Besucher sowie Bewohner Hamburgs, an Leistungsträger und Veranstalter sowie an Institutionen und Verbände im Umfeld der Tourismus-Branche. Durch ihre Aktivität fördert die HHT die Wirtschaftskraft von Einzelhandel, Gastronomie und Hotellerie, von kulturellen und sportlichen Einrichtungen sowie den zahlreichen Dienstleistungen im Privat- und Geschäftstourismus.

Städte und Kultur

Klassische Genüsse auf Weltniveau
Mit der Eröffnung der Elbphilharmonie im Januar 2017 führt Hamburg seinen Weg als Hafen- und Musikstadt konsequent fort. Eine kühne, wellenförmige Glaskonstruktion erhebt sich über dem Kaispeicher A, einem historischen Backsteinmonument an der westlichen Spitze der HafenCity. Hier wird die Elbphilharmonie zum neuen Anziehungspunkt für alle Hamburger und Gäste. Sie vereint in einem spektakulären Gebäude drei Konzertsäle mit einem vielfältigen Musikprogramm sowie die öffentliche Plaza, die den Besuchern auf 37 Metern Höhe ein überwältigendes 360°-Panorama über die ganze Stadt bietet. Gleich drei große Orchester widmen sich in der Hansestadt den schönsten Werken der Musikgeschichte. Das Philharmonische Staatsorchester Hamburg gibt seit 175 Jahren in der Staatsoper den Ton an und ist ebenso wie das NDR-Sinfonieorchester oder die Hamburger Symphoniker regelmäßig in der Laeiszhalle zu Gast. Diese prunkvolle Musikhalle bietet ein wunderbares Ambiente für einen fantastischen Klassikabend. Für klassische musikalische Genüsse erster Güte steht die Hamburgische Staatsoper. Hier reschiert auch John Neumeiers Hamburg Ballett, das international renomiertes und mehrfach ausgezeichnetes Tanztheater bietet.

Von den Gemälden alter Meister bis hin zu Dadaismus und Pop Art
Mit ihrer offenen Stahlglas-Architektur, bieten die Hamburger Deichtorhallen in zwei ehemalige Markthallen den passenden Rahmen für spektakuläre und internationale Großausstellungen. Auch die Hamburger Kunsthalle gehört zu den bedeutendsten Kunstmuseen Deutschlands. Ihre erstklassige Sammlung führt die Besucher von impressionistischen Werken verschiedener Maler bis zu den Stars der zeitgenössischen Kunst.Im Bucerius Kunst Forum laden vier hochklassige Ausstellungen pro Jahr immer wieder aufs Neue zu einem Abstecher ein.

Die Speicherstadt macht Lust auf Geschichte

Seit dem 5. Juli 2015 stehen die Speicherstadt und das Kontorhausviertel als "Werk menschlicher Schöpfungskraft von individuellem Wert" auf der UNESCO-Welterbeliste. Das Areal, bestehend aus dem größten Lagerhauskomplex der Welt, präsentiert sich heute als lebendiges Kulturquatier, das Vergangenheit und Gegenwart miteinander verbindet. Im angrenzenden Kontorhausviertel stehen Europas älteste Bürohäuser, allen voran das Chilehaus.
Dass Geschichte und Wissen nicht langweilig und staubtrocken sein müssen, stellen die Hamburger Museen eindrucksvoll unter Beweis. Riechen, schmecken und anfassen lautet die Devise in Spicy’s Gewürzmuseum, dem einzigen Gewürzmuseum der Welt. Ebenso spannend wie lehrreich ist ein Besuch im Internationalen Maritimen Museum. Die weltweit größte private Sammlung maritimer Exponate erzählt von Entdeckern und Eroberern, von Kapitänen und Seeleuten. Geschichte hautnah und „live“ erleben – auch das ist in Hamburg beispielsweise in der Auswanderer-Erlebniswelt BallinStadt möglich. Ein echtes Highlight für Klein und Groß ist auch das Miniatur Wunderland in der Speicherstadt. Die größte Modelleisenbahn der Welt im Miniatur Wunderland besticht durch ihre liebevoll gestalteten Landschaften und filigranen Details.

Wo Der König der Löwen sich die Ehre gibt
Wem der Sinn nach unbeschwerter Unterhaltung steht, kommt in gleich vier großen Musicaltheatern auf seine Kosten. Die Hansestadt ist Deutschlands Musicalmetropole Nummer eins und hält für ihre Gäste stets eine gelungene Mischung aus spannendem Entertainment, perfekten Choreographien und wunderschönen Songs parat.

Natur und Aktiv

Gesundheitsstandort von Weltruf

Hamburg bietet ein umfassendes Spektrum qualitativer Spizenmedizin und gehört zu den führenden Medizinmetropolen Europas. Die über 50 Hamburger Kliniken, bilden die Basis des überaus lebhaften Clusters Gesundheitswirtschaft der Stadt.

Rund um die Alster
Der See im Herzen der Stadt ist ein Paradies für Segler, Ruderer oder Paddler. Bootsverleihe gibt es an der Außenalster, an der Alster, am Alsterkanal, aber auch am Goldbek-, Isebek- und Osterbek-Kanal. Erkunden Sie Hamburg doch einmal auf dem Wasserweg und schauen Sie den Hamburgern in die Gärten. Abschalten auf der Decke oder in Liegestühlen, Joggen "einmal um die Alster", Spazieren, Frisbee und Boule – es gibt unzählige Möglichkeiten, die herrliche Grün-Oase auch vom Land aus zu genießen. Natürlich gibt es rund um die Alster Cafés und Restaurants, in denen Sie mit Blick auf das Wasser schlemmen können.

Planten un Blomen
Mitten in der City liegen die Alten Wallanlagen und der berühmte Park "Planten un Blomen", ein herrlich grünes Freizeitgelände. Hier gibt es einen Botanischen Garten mit Tropenhaus und den größten Japanischen Garten Europas mit original japanischem Teehaus. Hier werden in den Monaten Mai bis September klassische Teezeremonien zelebriert. Ebenso romantisch und ein echtes Highlight in lauen Sommernächten sind die Wasserlichtkonzerte - allabendliche, kostenfreie Veranstaltungen mit farbigen Fontänen und regelmäßig wechselndem Musikprogramm.

Stadtpark
Das im Stadtteil Winterhude gelegene Erholungsgebiet ist die grüne Oase Hamburgs und ein Volkspark geblieben, wie er den Vorstellungen seiner Gründer entsprach. Immer einen Besuch wert ist das Planetarium im ehemaligen Wasserturm. Es bietet eine einzigartige Reise durch das Universum. Im Sommer lädt auch die Freilichtbühne zu interessanten Open-Air-Konzerten: von Rock bis Folk kommen weltweit bekannte Künstler immer gern in "den Park". Im und am Stadtpark gibt es natürlich auch Cafés und Gaststätten, in denen für eine Stärkung gesorgt ist.

Elbstrand
An sonnigen Tagen ist das Oevelgönner Ufer unterhalb der Elbchaussee so belebt wie die Copacabana. Man trifft sich am Elbstrand oder in einem der Beach Clubs direkt am Wasser und genießt das Leben bei coolen Drinks, leckerem Essen und grandiosen Aussichten auf den Hamburger Hafen.

Radtouren in und um Hamburg
Hamburg bietet neben allen Vorzügen einer Metropole auch einmalige Bedingungen für alle Fahrrad- und Naturbegeisterten. Weiträumige Parks, die idyllische Elblandschaft sowie die Außenalster sind nur einige Tipps. Erkunden Sie die schönste Stadt der Welt auf eigene Faust, die schnittigen roten Räder des Hamburger Fahrradleihsystems StadtRAD sind dafür ideal geeignet. Die 148 Ausleihstationen befinden sich an vielen S- und U-Bahnhöfen im erweiterten Innenstadtbereich, größeren Wohnquartieren, Geschäftsvierteln und an wichtigen touristischen Einrichtungen. Eine Übersicht über alle Stationen und Anmeldemöglichkeit erhalten Sie auf www.stadtradhamburg.de.

Golfen in Hamburg

Die Region in und um Hamburg ist ein echtes Paradies für Golfer - mit einigen der schönsten Plätze Deutschlands, exzellenter Verkehrsanbindung und einer außergewöhnlichen Auswahl komfortabler Golfhotels. Insgesamt 66 abwechslungsreiche Golfplätze und Anlagen bieten hier Golfvergnügen für jede Spielstärke und jeden Geschmack. Weitere Informationen finden Sie hier.

Barrierefreies Reisen

Barrierefreies Hamburg
Hamburg ist eine herzliche Stadt, die ihren Besuchern freundlich und hilfsbereit begegnet. Wir haben für Sie nützliche Informationen zusammen gestellt, damit Sie Ihren Hamburg Aufenthalt Ihren Bedürfnissen entsprechend planen können. Weitere Informationen finden Sie hier.

Verkehrsmittel - Problemlos von A nach B
Die Webseite des Hamburger Verkehrsbund (HVV) gibt eine erste Übersicht, die über Einstiegshilfen an den Bahnhöfen der U- und S-Bahnen informiert. Der Hamburg Airport bietet einen speziellen Service für Fluggäste mit eingeschränkter Mobilität. Auch wenn Sie mit der Deutschen Bahn reisen, können Sie Unterstützung bei der Planung Ihrer Zug-Anreise bei der MobilitätsServiceZentrale erhalten.

Unterkunft: Hotels ohne Barrieren
Das zeitweise Wohnen in Hamburg ist glücklicherweise ziemlich unkompliziert: Behindertengerechter Service und barrierefreie Zimmer werden in zahlreichen Hotels geboten. Selbstverständlich können Sie Ihre Unterkunft komfortabel auf hamburg-tourism.de buchen oder über unsere Hamburg Hotline.

Gastronomie: Traumhaft Schlemmen
Für alle Ihre Fragen bezüglich der Hamburger Gastronomie empfehlen wir Ihnen unseren Restaurantführer: Hier können Sie die Hamburger Vielfalt an Restaurants und Cafés durchstöbern und sie gleichzeitig auf Barrierefreiheit prüfen.

Theater und Events
Wir wollen nicht, dass 100 Treppenstufen zwischen Ihnen und einem gelungenen Theater-Vergnügen stehen. Viele Veranstaltungen sind über unsere Website oder direkt beim Veranstalter buchbar. In unserer Veranstaltungsdatenbank finden Sie unzählige Angebote und die Buchungsverbindungen.Weitere Informationen finden Sie hier.

Soziales Engagement / Green Travel

Hamburg beweist bereits seit vielen Jahren, dass und wie sich Natur und urbanes Leben hervorragend miteinander kombinieren lassen. Längst hat sich die Freie und Hansestadt als „grüne Metropole am Wasser“ einen Namen gemacht.

Neben großen tragen auch viele kleinere Projekte zu einer klimafreundlichen Entwicklung der Elbmetropole bei. So fahren bereits heute mehrere Wasserstoff- und Hybridbusse nahezu geräuschlos und vor allem schadstofffrei durch Hamburgs Straßen. Emissionsfrei befördert auch der Alsterdampfer „FCS Alsterwasser“ seine Passagiere. Das weltweit erste brennstoff-zellenbetriebene Fahrgastschiff ist seit 2008 im Einsatz.

Seit 2008 heißt es in Hamburg auch: Auto stehen lassen und rauf auf‘s Rad. Rund 1.800 leuchtend rot lackierte StadtRäder stehen an 148 Leihstationen im gesamten Innenstadtbereich Bewohnern und Besuchern der Stadt zur Verfügung. Das Ausleihen der StadtRäder ist ein Kinderspiel: Nach einmaliger Registrierung können sich Kunden an jeder Station ein Fahrrad ausleihen, die Rückgabe erfolgt an einer beliebigen Station.

Kontakt & Ansprechpartner

Kontakt

Hamburg Tourismus GmbH

Wexstraße 7
20355 Hamburg
Germany

T: +49 (0)40/300 51 300
F: +49 (0)40/300 51 333


www.hamburg-tourismus.de