im Luisenburg Felsenlabyrinth bei Wunsiedel
im Luisenburg Felsenlabyrinth bei Wunsiedel ©Tourismuszentrale Fichtelgebirge

Discover your favourite spot

Naturpark Fichtelgebirge – ein sagenhaftes Stück Bayern!

Zwischen den Zentren Bayreuth, Hof und Weiden sowie der tschechischen Stadt Cheb (Eger) erstreckt sich das Gebiet des Naturparks heute über eine Fläche von mehr als 1.000 Quadratkilometern.

Ein dichtes Wander- und Radwegenetz – darunter der Qualitätswanderweg „Fränkischer Gebirgsweg“ und der beliebte Mainradweg – führt durch die Natur- und Aktivregion Fichtelgebirge. Entlang des mit Aphorismen geschmückten Jean-Paul-Wanderwegs zum Beispiel erwandern Literaturbegeisterte die Lebensstationen des berühmten romantischen Dichters.

In der unberührten Natur lassen sich Luchs, Auerhahn und Schwarzspecht beobachten, während die typische Pflanze der Region, der seltene Siebenstern, mit seiner weißen Blütenpracht beeindruckt. Naturwissenschaftlich Interessierte reisen in der Geolandschaft Fichtelgebirge durch die erdgeschichtliche Vergangenheit des wichtigsten deutschen Bergbaugebiets im Mittelalter. Das größte Felsenlabyrinth Europas bei Wunsiedel unterstreicht eindrucksvoll diesen markanten Aspekt der Region und ist für Familien ein besonderes Abenteuer.

Kulturliebhaber besuchen in Bayreuth und Wunsiedel die renommierten Wagner- und Luisenburg-Festspiele und erfahren bei einer Führung durch das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth etwas über die musikalische Vergangenheit der Stadt. Die geschichtliche Entwicklung der Region wird im Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel oder in der Kappl-Wallfahrtskirche in Waldsassen lebendig. Seine wirtschaftliche Bedeutung verdankt das Fichtelgebirge vor allem der Jahrhunderte andauernden Porzellanherstellung. Das Porzellanikon in Selb informiert über die lange Tradition der Porzellanindustrie und bildet ein Highlight der Porzellanstraße.

Barrierefreie Steuerung

Zwei nützliche Tastenkombinationen zum Zoomen im Browser:

Vergrößern: +

Verkleinern: +

Weitere Hilfe erhalten Sie beim Browser-Anbieter durch Klick auf das Icon: