Insel Usedom
Insel Usedom © Usedom Tourismus GmbH

Usedom: Wellness unter freiem Himmel

42 km feinster Sandstrand, fünf malerische Seebrücken, die in die türkisblaue Ostsee hineinragen, salzige Meeresluft und unberührte Natur: Usedom ist ein Sehnsuchtsort, der Erholung und Entspannung garantiert.

Die Insel Usedom liegt vor dem Stettiner Haff in der Ostsee. Der deutsche westliche Teil der Insel zählt zum Bundesland Mecklenburg-Vorpommern und zieht immer mehr Urlauber auf diese insgesamt 445 km² große Urlaubsinsel. Der kleinere östliche Teil der Insel um die Hafenstadt Swinemünde gehört zur polnischen Woiwodschaft Westpommern.

Auf Usedom verschmelzen Sonne, Wind und Wellen zu der so genannten Brandungsaerosole – eine Wohltat für Körper und Geist. Die besten Wellnessangebote gibt es auf Usedom daher auch gratis unter freiem Himmel – ob Nordic Walking, Qi Gong, Windkosmetik, Pilates oder Klimawanderung. Darüber hinaus locken die Usedomer Wellnesshotels mit exklusiven Behandlungen, etwa einer Schokomassage, einem Hamam-Bad oder einer Algenmousse-Packung. Eine weitere Besonderheit der Insel sind die Bernstein- und die Kaiserbäder.

Nach so viel Entspannung gibt es auf der Insel an 365 Tagen im Jahr viel zu erleben: Von einem Modeevent der Extraklasse – der Usedom Baltic Fashion, über die Usedomer Literaturtage bis hin zum Usedomer Musikfestival, bei dem jedes Jahr im September und Oktober die Musik eines Partnerlandes Insulaner und Gäste zum Schwingen bringt. Auch Feinschmecker fühlen sich auf Usedom am richtigen Ort – bei den Heringswochen oder Usedoms kulinarischer Strandmeile im Frühjahr ist für jeden Gourmand etwas zu finden. Wer die Neue Pommersche Küche kennenlernt, der begibt sich mit ihren Honigkrebsen und Schokopralinen auch auf Entdeckungsreise in das vergangene Jahrhundert.

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt