Deutsche Fachwerkstraße
Bitte wählen Sie ...

Deutsche Fachwerkstraße: eine umweltfreundliche alte Handwerkskunst

Fast 100 Fachwerkstädte mit mittelalterlichem Flair und romantischer Aura präsentieren verschiedene Stile der Fachwerkarchitektur in ihrer schönsten Form auf einer Länge von 2.800 Kilometern entlang der Fachwerkstraße zwischen Elbe und Bodensee.

Stolze Fassaden, kleine Fenster – Fachwerkhäuser haben Charme und sind ein lebendiges Beispiel einer höchst ökologischen und ästhetischen Bauweise in Holz! Die längste deutsche Themenstraße mit internationaler Bedeutung, aufgeteilt in sieben Regionalstrecken, heißt Sie herzlich willkommen im Reich des Fachwerks mit all seinen Facetten der Fachwerkkunst. Eingebettet ist sie in kontrastreiche Landschaft, Kurorte und Festspielorte wechseln sich ab mit Naturparks und romantischen Winkeln. Deutschlands Fachwerklandschaft ist reich an Stilen, Formen und Farben. Die Route verbindet einen weltweit in Qualität und Quantität beispiellosen Bestand an Fachwerkbauten. Beeindruckende Ensembles, kühne Konstruktionen, prächtige Ornamentik, farbenfrohe Bemalung: Die Reise führt durch bis zu 1.000-jährige Geschichte, jede Region lässt sich an ihrem eigenen, typischen Fachwerkstil erkennen. Doch nicht wegen der baulichen Kostbarkeiten allein werden Sie sich auf dieser Kulturroute wohlfühlen: In Marbach erblickte Friedrich Schiller das Licht der Welt, in Wetzlar verliebte sich Goethe in seine Charlotte, andernorts schrieben die Brüder Grimm ihre Märchen, Äppelwoi und Bockbier wurden in Orten längs der Route erfunden. Die größte Weihnachtskerze der Welt, Deutschlands einziges Elfenbeinmuseum und vieles mehr vervollständigen das Gesamtbild. Egal, ob Sie mit dem Fahrrad, dem Auto, Wohnmobil oder der Bahn reisen: Finden Sie heraus, warum Fachwerk in Niedersachsen so anders ist als am Bodensee.

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt