Deutsche Alleenstraße
Bitte wählen Sie ...

Steig doch mal aus: Es gibt viel zu sehen auf der Deutschen Alleenstraße

Die Deutsche Alleenstraße zieht sich wie ein grünes Band von Sellin auf der Ostseeinsel Rügen bis zur Insel Reichenau im Bodensee. Sie ist mit circa 2.900 Kilometern Deutschlands längste Ferienstraße und setzt sich aus zehn Teilstücken zusammen.

Die Deutsche Alleenstraße zeichnet sich durch ihre landschaftliche Schönheit und vielfältige Zeugnisse bewahrter Kultur aus. Es ist immer ein Erlebnis und wie ein Rausch, durch die grünen Tunnel der endlosen Alleen quer durch Deutschland zu fahren. Über 100 Jahre alte Baumveteranen verschränken ihre Äste über der Straße und bilden so ein schützendes Blätterdach, durch das nur vereinzelt das Sonnenlicht hindurchbricht. Die Alleen, die die Bundes- und Landstraßen säumen, zeigen Natur und Straße in Harmonie mit vielen idyllischen Plätzen. Großartige Landschaften erschließt diese Tour, je nach Jahreszeit blickt man zwischen den Bäumen hindurch auf gelb blühende Raps- und Getreidefelder oder auf ein buntes Farbenmeer, in das der Herbst das grüne Laubdach des Alleenhimmels verwandelt hat – schöner geht es nicht! Die Entdeckungsreise auf der Alleenstraße ist übrigens auch für Zweirad-Biker durchaus reizvoll. Aber noch intensiver kann man den speziellen Reiz der Alleen vom Fahrrad aus erfahren. Freuen Sie sich über ein Kulturerbe, das auch in den heutigen Tagen nichts von seinem Reiz verloren hat.

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt

Ferienwohnungen und Ferienhäuser buchen