Eine romanische Liaison reich an Legenden und Geheimnissen
Der Plönlein in Rothenburg o. d. Tauber ©Touristik-Arbeitsgemeinschaftg Romantische Strasse GbR
Ferienstrassen von A bis Z
Die Straße der Romanik

Eine romanische Liaison reich an Legenden und Geheimnissen

1.200 km führt die „Straße der Romanik“ in Form einer acht – Nord- und Südroute mit Magdeburg als Schnittpunkt – mit geballter Romanik auf den Spuren der ottonischen Kaiser in Sachsen-Anhalt. Öffnen Sie die Tore zum Mittelalter, wo Kaiser und Könige Hof hielten und entdecken Sie die Faszination der Natur- und Kulturschätze.

Die Straße der Romanik, Teilstück der Europäischen Kulturstraße Transromanica, ist die Quintessenz aller Romanik-Träume und ein Name wie ein Versprechen. Nirgendwo sonst in Deutschland gibt es so viele Zeugnisse aus der romanischen Zeitepoche wie in Sachsen-Anhalt, zwischen Harz und Elbe, Altmark und Saale-Unstrut.

Auf den Spuren Otto des Großen

Unter dem ersten deutschen Kaiser Otto der Große ein Zentrum der Welt. Für Freunde von Historie, Kultur und Kunst ist die „Straße der Romanik“ das wohl spannendste und zugleich eines der ältesten Pflaster Deutschlands. Rund 65 Orte und 80 mittelalterliche Bauwerke von europäischem Rang ermöglichen einen Blick in den „Steinernen Kalender“, in die Anfänge deutscher Geschichte sowie romanischer Kunst und Architektur.

Gebaute Atmosphäre – hier wirkt uralter Zauber

Mittelalterliche Schauplätze historischer Ereignisse, fast 1000-jährige Dome und Domschätze, stille Kloster- und Dorfkirchen, Klöster und Pfalzen, malerische Burgen, Fachwerkhäuser und historische Stadtanlagen. Sachsen-Anhalt ist reich an historischen Kunstdenkmälern aus dem Mittelalter. Aber ohne die geschickten Hände der alten Steinmetze, wäre das romanische Erbe nicht denkbar.

Gut möglich, dass man die Zeit vergisst

Romanik-Erlebniswelten eröffnen sich bei Konzerten, Mittelalterfesten und Kunstprojekten in der Kulisse romanischer Bauwerke und ergänzen die mittelalterliche Atmosphäre, wo Kaiser und Könige Hof hielten. Dank spannender Sonderausstellungen, abwechslungsreicher Veranstaltungen und aufschlussreicher Führungen entdecken Sie die Straße der Romanik immer wieder neu.

Straße der Romanik

Länge: ca. 1.200 km

Thematik: Kultur, Architektur, Kunst, Geschichte, Natur

Highlights:
Bad Kösen: Rudelsburg, Gradierwerk, Klosterkirche
Blankenburg: hist. Gärten, Schloss, Kirchen
Freyburg: Schloss Neuenburg, Sektkellerei, Klosterkirche
Halberstadt: Dom und Domschatz, Museen, Gedenkstätten
Magdeburg: Dom, Kloster, Zitadelle
Naumburg: Dom und Domschatz, Museen, Gedenkstätten
Pansfelde: Burg Falkenstein
Quedlinburg: Fachwerk, Unesco Stiftskirche St. Servatius und Domschatz, Museen
Querfurt: Burg, Stadtmauer, Archäologiepark
Zeitz: Schloss Moritzburg, Dom, unterirdische Gangsystem

www.strasse-der-romanik.net

Entdecken Sie das Reiseland Deutschland auf der Karte

Planen Sie hier Ihre Deutschlandreise. Einfach Favoriten hinzufügen, Reihenfolge festlegen und losfahren!

0 Favoriten ausgewählt

Barrierefreie Steuerung

Zwei nützliche Tastenkombinationen zum Zoomen im Browser:

Vergrößern: +

Verkleinern: +

Weitere Hilfe erhalten Sie beim Browser-Anbieter durch Klick auf das Icon: